23.04.2013 | 11:11

NÖ Landesjugendsingen im Auditorium Grafenegg

Wilfing: Mehr als 25.000 Kinder und Jugendliche auf Bühnen des Landes

LR Mag. Karl Wilfing und Sängerin Monika Ballwein mit den jungen Sängern Josephine Boersma, Jakob Hochgatterer und Markus Böck bei der Eröffnung des diesjährigen NÖ Landesjugendsingens.
LR Mag. Karl Wilfing und Sängerin Monika Ballwein mit den jungen Sängern Josephine Boersma, Jakob Hochgatterer und Markus Böck bei der Eröffnung des diesjährigen NÖ Landesjugendsingens.© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Jugend-Landesrat Mag. Karl Wilfing eröffnete gestern, 22. April, im Auditorium Grafenegg das erste Konzert des Landesjugendsingens 2013. Bei diesem Landesjugendsingen, das bis 25. April dauert, werden mehr als 2.600 Kinder und Jugendliche aus 98 niederösterreichischen Chören ihr Können unter Beweis stellen. Ergänzend dazu präsentieren sich in allen Bezirken Niederösterreichs die Jugendchöre in mehr als 30 Bezirksjugendsingen. „Mit dem NÖ Landesjugendsingen und den Bezirksjugendsingen sind mehr als 25.000 Kinder und Jugendliche auf den Bühnen unseres Landes und damit im Blickpunkt einer breiten Öffentlichkeit", sagte Wilfing bei der Eröffnung.

Das niederösterreichische Landesjugendsingen ist ein Wertungssingen, das auch bundesweit im Drei-Jahresrhythmus ausgetragen wird. Erstmals steht in insgesamt zehn Konzerten das „Erlebnis Chorkonzert" im Vordergrund, darüber hinaus bewertet eine hochkarätige Fachjury, der auch die Sängerin Monika Ballwein angehört, die Chöre nach ihrem Auftritt. Teilnahmeberechtigt am Österreichischen Jugendsingen sind schulische und außerschulische Singkreise - bis acht Personen - und Chöre - ab acht Personen - bis zu einem Alter von 26 Jahren. Die besten NÖ Jugendchöre nehmen am Bundesjugendsingen teil, das von 21. bis 24. Juni 2013 in Kufstein stattfindet. Beim Bezirksjugendsingen gibt es keine Bewertung, es steht die Freude am Singen im Mittelpunkt. Dieses Programm ist durch das Engagement der Lehrerinnen und Lehrer bzw. die Unterstützung des Landesschulrates alle drei Jahre umsetzbar.

Nähere Informationen: Büro LR Wilfing, Florian Liehr, Telefon 02742-/005-12324 bzw. 0676/812 12324, e-mail florian.liehr@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image