16.04.2013 | 10:17

Literaturereignis am Gymnasium Waidhofen

Von Grillparzer über Goethe bis zu Roth

Vor kurzem war im Gymnasium Waidhofen an der Thaya der gebürtige Waidhofner und Austrokanadier Joe Hirnschall zu Gast, um den Schülerinnen und Schülern der fünften bis siebenten Klassen repräsentative Werke der deutschen Dichtung zu Gehör zu bringen. Von Grillparzers „Rede über Österreich" über Goethes und Schillers Meisterballaden „Der Erlkönig" und „Des Sängers Fluch" spannte Hirnschall dabei den Bogen bis zu Eugen Roths „Ein Mensch"-Gedichten.

Zu diesem Literaturereignis waren als Ehrengäste HR Dr. Herbert Boden, ehemaliger Präsident des Verwaltungssenates, sowie HR Dr. Franz Prucher, Landespolizeidirektor von Niederösterreich, geladen. Neben diesen sowie den Schülerinnen und Schülern lauschten auch der Direktor der Schule, HR Dr. Harald Hubatschke, sowie zahlreiche Lehrkräfte dem dargebotenen Programm.

Hirnschall ist Besitzer einer Farm in Kanada und feierte kürzlich seinen 70. Geburtstag. Er wird auch „Grand Master of German Poetry Recitation" genannt und könnte rund vier Stunden lang auswendig Meisterwerke der deutschen Lyrik rezitieren.

Nähere Informationen: http://gymwt.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung