12.04.2013 | 14:18

Ironman-Wochenende in St. Pölten vom 24. bis 26. Mai

Bohuslav: Verbindung von Spitzen- und Breitensport

In St. Pölten wurden heute, Freitag, 12. April, Details zum diesjährigen Austria Ironman 70.3, der am 26. Mai in St. Pölten abgehalten wird, präsentiert. Es wurden dabei sowohl einige der Starterinnen und Starter des Events als auch diverse Neuerungen und Highlights des Rahmenprogramms vorgestellt.

„Der Ironman 70.3 St. Pölten steht für die Verbindung von Spitzensport und Breitensport und wird von der Bevölkerung immer sehr gut aufgenommen. Das zeigt die ausgezeichnete Stimmung, die Jahr für Jahr bei dem Rennen herrscht", betonte im Zusammenhang mit dem diesjährigen Ironman Sport-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav.

Was die Starterinnen und Starter betrifft, so wurde bekanntgegeben, dass am heurigen Ironman in St. Pölten u. a. Filip Ospaly, Bart Aernouts, Yvonne Van Vlerken, Sonja Tajsich, Angela Naeth, Anja Beranek und Simone Brändli teilnehmen werden. Insgesamt können derzeit 2.256 angemeldete Athletinnen und Athleten verzeichnet werden.

Hinsichtlich der Neuerungen beim heurigen Ironman wurde der Umzug des Ironman-Geländes in die Sportwelt Niederösterreich angesprochen. Die moderne NV Arena wird Mittelpunkt des Ironman-Geländes sein, während des Rennens werden dort das Media Center, Massageplätze für die Athletinnen und Athleten sowie die Sanitäranlagen zu finden sein. Auch die Wechselzone wird hier untergebracht sein, wodurch das Publikum noch näher am Geschehen sein wird.

Zu den Side Events zählen die Angebote für IronGirls und Men Run-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer, die ihre Stärke in zwei verschiedenen Variationen am Freitag, 24. Mai, rund um die Traisen und den Ratzersdorfer See präsentieren können. Die Young Generation bekommt - unter dem Motto „Was Erwachsene können, können die IronKids schon lange" - ihre Chance am Samstag, 25. Mai. Ebenfalls zu den Side Events gehören auch die Sportmesse und der Irondome, die neben der NV Arena ihren Platz finden. Hier informieren Ausstellerinnen und Aussteller auf rund 2.500 Quadratmetern, und es gibt ein Rahmenprogramm, etwa mit dem Expo Radio und einem Gastronomiebereich. Erwartet werden am diesjährigen Ironman-Wochenende an die 20.000 Besucherinnen und Besucher.

Nähere Informationen: Bestzeit Veranstaltungs GesmbH, Michaela Bihlmayer, Telefon 0676/84 95 88 48, www.facebook.com/Austria.Ironman70.3.St.Poelten.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung