12.04.2013 | 10:21

St. Pöltner Kicker starten zur Schulfußball WM

Bohuslav verabschiedet BORGL Team nach Bordeaux

LR Bohuslav verabschiedete gestern, 11. April, das Fußballteam des BORGL St. Pölten, die an der Schulfußball-Weltmeisterschaft in Frankreich teilnehmen werden.
LR Bohuslav verabschiedete gestern, 11. April, das Fußballteam des BORGL St. Pölten, die an der Schulfußball-Weltmeisterschaft in Frankreich teilnehmen werden.© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Sport-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav hat gestern, 11. April, zusammen mit Akademiekoordinator Andreas Heraf das 18-köpfige Team des BORGL-BHASL St. Pölten (ORG und Handelsschule für Leistungssportler) zur Schulweltmeisterschaft im Fußball nach Frankreich verabschiedet. Vom 14. bis 22. April treten in Bordeaux die weltweit besten Schulfußball-Mannschaften gegeneinander an.

„Die Burschen vertreten nicht nur ihre Schule, sondern das Land Niederösterreich und mit Rot-Weiss-Rot die ganze Nation. Sie sind Botschafter in der Welt des Fußballs und Vorbilder für ihre Schulkollegen in ganz Österreich", so Bohuslav dabei.

Die Partnerschule der Fußballakademie St. Pölten hat sich in der österreichweiten Qualifikation zuerst in der NÖ Ausscheidung und dann bei der Bundesmeisterschaft in Pinkafeld (Burgenland) gegen den Lokalmatador vom BRG Mattersburg (AKA Burgenland) mit 1:0 knapp durchgesetzt. Insgesamt haben sich weltweit 24 Teams für diesen hochkarätigen Bewerb qualifiziert. Zunächst trifft das Team in der Vorrunde auf Schulen aus Bulgarien, China, Dänemark, Finnland und der Türkei, ehe es in die weiteren Ausscheidungsspiele geht, wo Nationen wie Italien, Brasilien oder Frankreich warten.

Das Team wird von zwei Trainern, einem Physiotherapeuten, dem Sportkoordinator der Schule sowie Direktorin Gabriele Schletz begleitet, die Maschine hebt am 14. April nach Bordeaux ab.

Im Rahmen der gestrigen Verabschiedung übergab Landesrätin Bohuslav auch die neuen SPORT.LAND.Niederösterreich Sweater.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Sport, Mag. Florian Aigner, Telefon 0676/812 12199; e-mail florian.aigner@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image