10.04.2013 | 11:46

Naturschutzbund NÖ lädt zu Wanderungen

Exkursionen nach Völtendorf und an die Lange Luss

Seitens des Naturschutzbundes NÖ werden kommendes Wochenende zwei Veranstaltungen durchgeführt. Dabei handelt es sich am Samstag, 13. April, um eine Führung am Garnisonsübungsplatz Völtendorf, und dann am Sonntag, 14. April, um eine Wanderung durch die Wiesenlandschaft an der March.

Der Garnisonsübungsplatz Völtendorf zählt mit einer Fläche von über 200 Hektar und mit Kleingewässern, Magerwiesen, Trockenrasen, Nasswiesen und naturnahen Wäldern zu den bedeutendsten naturnahen Gebieten im Großraum St. Pölten. Das Kerngebiet ist ein etwa 30 Hektar großes, gehölzarmes Panzerübungsgelände mit hunderten Tümpeln, die in blütenreiche Brachen eingebettet sind, gemeinsam mit der Forschungsgemeinschaft LANIUS und der Stadt St. Pölten bemüht der Naturschutzbund sich seit Jahren um dessen Erhaltung. Die Führung durch dieses Gebiet kommenden Samstag dauert zwei bis drei Stunden, Treffpunkt für die Teilnehmenden ist um 9 Uhr vor Ort. Der Kostenbeitrag beträgt für Naturschutzbund-Mitglieder sechs, für Nichtmitglieder acht Euro.

Die bei Marchegg gelegene Lange Luss beherbergt international bedeutende Vorkommen von Urzeitkrebsen, Amphibien und Watvögeln. Auf dem Programm steht hier der Besuch der Biologischen Station Marchegg und der so genannten Triops-Senke. Es wird etwa sechs Kilometer an Überschwemmungsflächen vorbeigewandert, Besichtigungs- und Einkehrmöglichkeit besteht dann im barocken Festschloss Hof. Treffpunkt für alle Teilnehmenden ist um 9.45 Uhr am Bahnhof Marchegg, Der Kostenbeitrag beträgt für Naturschutzbund-Mitglieder sechs, für Nichtmitglieder acht Euro. Bei Hochwasser wird die Exkursion abgesagt.

Nähere Informationen: Naturschutzbund NÖ, Mag. Susanne Wegenkittl, Telefon 01/402 93 94, e-mail susanne.wegenkittl@naturschutzbund.at, http://www.noe-naturschutzbund.at/, www.facebook.com/naturschutzbundnoe.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung