09.04.2013 | 11:21

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom Stadtmuseum Wiener Neustadt bis zur Musikschule Hollabrunn

„Eine musikalische Reise durch das 18. Jahrhundert" unternimmt die Wiener Neustädter Pianistin Sonja Huber morgen, Mittwoch, 10. April, ab 19.30 Uhr im Stadtmuseum Wiener Neustadt. Auf dem Programm stehen dabei Raritäten und berühmte Werke von Johann Sebastian Bach, Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951 und http://www.stadtmuseum.wrn.at/.

Am Donnerstag, 11. April, wird im Augustinussaal von Stift Klosterneuburg die Reihe „Junge Talente der Klassik" mit Jolanta Sosnowska und Donát Deaky fortgesetzt, die ab 19 Uhr bei uns selten gespielte Kompositionen von Jenő Hubay, Zoltán Kodály, Henryk Wieniawski, Karol Szymanowski u. a. zu Gehör bringen werden. Nähere Informationen und Karten unter 02243/411-212, e-mail tickets@stift-klosterneuburg.at und http://www.stift-klosterneuburg.at/.

Am Freitag, 12. April, stehen ab 19.30 Uhr im Haus der Regionen in Krems/Stein unter dem Titel „Connecting Tunes. Jiddischkeit - Tradition im Wandel" jiddische Lieder und Klezmermusik mit Timna Brauer und dem Elias Meiri Ensemble auf dem Programm. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Regionen unter 02732/850 15-23, e-mail ticket@volkskultureuropa.org und http://www.volkskultureuropa.org/.

Ebenfalls am Freitag, 12. April, spielt ab 20 Uhr in der Kulturwerkstatt Tischlerei Melk anlässlich des Jubiläums 20 Jahre Jazzclub Melk die Mojo Blues Band auf. Nähere Informationen und Karten unter 02752/540 60 und http://www.kultur-melk.at/.

Am Freitag, 12. April, geben auch die Sopranistin Petra Chiba und die Pianistin Nina Violetta Paul ab 18 Uhr im Kulturzentrum Belvedereschlössl in Stockerau ein Benefiz-Konzert für das CS Hospiz Rennweg. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt der Stadt Stockerau unter 02266/695 80.

In der Konzertreihe „Pop meets Klassik" an der Bühne Baden steht am Freitag, 12., und Samstag, 13. April, jeweils ab 19.30 Uhr „A Tribute to Elton John" mit Herwig und Mario Pecoraro samt Band auf dem Spielplan. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/485 47, e-mail ticket@buehnebaden.at und http://www.buehnebaden.at/.

Im Cinema Paradiso in St. Pölten sind am Freitag, 12. April, ab 20.30 Uhr The Grandmothers of Invention zu Gast, um die Musik von Frank Zappa originalgetreu widerauferstehen zu lassen. Am Sonntag, 14. April, tritt dann ab 20 Uhr der Senegalese Mansour Seck auf, der unter dem Motto „Fuuta Blues" gemeinsam mit seiner Band Lieder aus seinem neuen Album präsentiert. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und http://www.cinema-paradiso.at/.

Anlässlich des 350. Geburtsjahres von Prinz Eugen spielt das Kammerorchester der Philharmonie Marchfeld unter der Leitung von Bettina Schmitt am Samstag, 13. April, ab 17 Uhr auf Schloss Hof „Musik zur Zeit Prinz Eugens". Zur Aufführung gelangen dabei Werke von Johann Joseph Fux, Antonio Vivaldi, Kaiser Leopold I. u. a.; Solist ist der Fagottist Richard Galler. Nähere Informationen und Karten bei der Philharmonie Marchfeld unter 02282/3519, e-mail info@philharmonie-marchfeld.at und http://www.philharmonie-marchfeld.at/.

Am Samstag, 13. April, absolviert auch „Blues Legende" Hans Theessink ab 20 Uhr einen Soloauftritt im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und http://www.buehnenwirtshaus.at/.

In der „Kulturmü´µ" in Hollabrunn bestreiten need the beat und Chief Jackson am Samstag, 13. April, ab 20 Uhr ein Benefizkonzert zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung. Nähere Informationen und Karten bei der „Kulturmü´µ" Hollabrunn unter 02952/202 48 oder 0699/11 53 35 56, e-mail mehl@kulturmue.at und http://www.kulturmue.at/.

Im Salzstadl in Krems/Stein ist am Samstag, 13. April, ab 20 Uhr im Rahmen der Reihe „That´s Jazz" das Benjamin Schatz Quartett zu Gast. Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at und http://www.salzstadl.at/.

Im Festsaal des BORG Wiener Neustadt lädt die Eisenbahnermusik Flugrad Wiener Neustadt am Samstag, 13. April, ab 19.30 Uhr zu einem gemütlichen Abend voller musikalischer Highlights. Eintritt: freie Spende; nähere Informationen bei Kultur Marketing Event unter 02622/373-970 und e-mail office@kmewn.at.

Das Waidhofner Kammerorchester hat sich für sein Frühjahrskonzert am Sonntag, 14. April, ab 11 Uhr im Schlosscenter Waidhofen an der Ybbs mit jungen Solisten verstärkt: Birgit Fluch und Anneliese Fuchsluger beim Doppelkonzert für zwei Querflöten und Orchester von Franz Doppler, dem Trompeter Gerhard Fluch beim Konzert für Trompete und Orchester von Johann Nepomuk Hummel sowie Ulrich Hofmayer beim 4. Klavierkonzert von Ludwig van Beethoven. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255, e-mail tourismus@waidhofen.at und http://kammerorchester.waidhofen.at/.

Ebenfalls am Sonntag, 14. April, präsentiert Simon Mayer ab 18 Uhr in der Box des Festspielhauses St. Pölten seine Konzertperformance „Monkeymind" rund um die Themen Neugier, Toleranz, Geduld, Achtsamkeit und die Identifikation mit Gedanken und Gefühlen. Wolfgang Amadeus Mozarts Ouvertüre zur Oper „Die Zauberflöte" KV 620, sein Konzert für Flöte und Orchester Nr. 1 G-Dur KV 313, das Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur KV 622 sowie die Symphonie g-moll KV 550 umfasst das Programm „Mozart!" der NÖ Tonkünstler unter Andrés Orozco-Estrada, das dann am Montag, 15. April, ab 19.30 Uhr zur Aufführung gelangen wird; Solisten sind Daniela Koch (Flöte) und Paul Meyer (Klarinette). Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

Schließlich laden die Schüler der Walter-Lehner-Musikschule Hollabrunn am Dienstag, 16. April, ab 18 Uhr zu einem Jour-Fixe-Konzert in die Musikschule. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen bei der Musikschule Hollabrunn unter 02952/2467, e-mail ms-hollabrunn@aon.at und http://www.musikschulehollabrunn.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung