09.04.2013 | 09:51

Neue Fachmesse in Wieselburg

„Schule & Beruf" Anfang Oktober 2013

Im 2-Jahres-Rhythmus findet am Messegelände Wieselburg die „JOBmania" des Arbeitsmarktservices (AMS) statt, bei der Schülerinnen und Schüler über Lehre bzw. weiterführende Schulen informiert werden. Um auch in den Zwischenjahren eine umfassende Plattform über Ausbildung, Berufseinstieg, Studienwahl und Weiterbildung bieten zu können, veranstaltet die Messe Wieselburg GmbH heuer erstmals - und zwar vom 3. bis 5. Oktober dieses Jahres - die „Schule & Beruf" - Fachmesse für Aus- und Weiterbildung.

Das Konzept dieser neuen Messe richtet sich an drei Zielgruppen. So werden zunächst für alle Schulabgängerinnen und -abgänger der 7. bis 9. Schulstufe Informationen über die Lehre bzw. über weiterführende Schulen angeboten. Weiters finden Maturantinnen und Maturanten einen Überblick über weiterführende Studienmöglichkeiten wie Fachhochschule, Universität, Kolleg etc. Schließlich wird noch das umfangreiche Themengebiet der berufsbegleitenden Aus- und Weiterbildung bzw. Karrieremöglichkeiten angesprochen.

Die „Schule & Beruf" wurde im Vorfeld mit Organisationen wie dem AMS Niederösterreich, der NÖ Wirtschaftskammer, der NÖ Landesregierung bzw. dem Landesschulrat, der Arbeiterkammer, oder auch der Industriellenvereinigung abgestimmt. Namhafte Unternehmen und Schulungseinrichtungen, die bisher an der „JOBmania" teilgenommen haben, werden auch an der „Schule & Beruf" teilnehmen und diese unterstützen.

Die Besucherinnen und Besucher können ihren Besuch bei dieser Messe im Internet vorbereiten, indem - aufgrund von ausgewählten Interessensgebieten - jeder Besucher bzw. jede Besucherin nach dem Zufallsprinzip eine Aufgabenrallye mit bis zu 15 Aufgaben erhält; beispielsweise mit dem Standpersonal in Kontakt treten, Fragen beantworten etc. Dieses Instrument kann einzeln oder auch als Vorbereitung gemeinsam im Unterricht genutzt werden. Ziel ist ein Messebesuch, der die Gäste aktiv ins Geschehen einbindet und die Wissensvermittlung passend zu den eigenen Interessen verstärkt.

Ein wichtiger Bestandteil der Messe ist auch das Rahmenprogramm mit Empfangspräsentationen, Bühnenshows, begleitenden Seminaren, Workshops und Tageswerkstätten sowie Vorträgen.

Die Öffnungszeiten der Messe sind am 3. Oktober von 8 bis 14 Uhr für die 7., 8. und  9. Schulstufe, am Freitag, 4. Oktober, von 8 bis 20 Uhr, und am Samstag, 5. Oktober, von 9 bis 15 Uhr, wobei die Messe an diesen beiden Tagen öffentlich zugänglich bzw. für Maturanten und die Unterstufe gedacht ist.

Nähere Informationen: Messe Wieselburg GmbH, Mag. Dieter Gröbner, Telefon 07416/502-25, e-mail info@messewieselburg.at, http://www.messewieselburg.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung