02.04.2013 | 00:56

Lipizzanergala Ende Juni am Heldenberg

Karten sind ab sofort erhältlich

Seit der Fertigstellung der Winterreitschule im Jahr 1735 präsentieren die edlen Lipizzanerhengste die „Hohe Schule" der Dressur an der Spanischen Hofreitschule im Herzen von Wien. Eine Gelegenheit, die einstigen Kaiserschimmel der Habsburger Monarchie auch außerhalb der „Spanischen" in Wien zu erleben, bietet sich am 29. Juni des heurigen Jahres am niederösterreichischen Heldenberg. Präsentiert werden dabei alle Gänge und Touren der „Hohen Schule" - Pas de Deux, Arbeit an der Hand und am langen Zügel, die Schulen über der Erde und die Schulquadrille. Die eigens für die Show errichtete Open-Air Tribüne garantiert den über 3.000 Besucherinnen und Besuchern optimale Sicht auf das harmonische Zusammenspiel zwischen den Rassepferden und ihren Reitern. Karten für diese Lipizzanergala sind ab sofort am Heldenberg unter http://www.oeticket.at/ bzw. 01/960 96 erhältlich. Bei Schlechtwetter sind die Tickets für die Ersatzvorstellung am Sonntag, 30. Juni, gültig. Für Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren ist der Eintritt frei, um die Konzentration der hochsensiblen Tiere während der Vorstellung nicht zu beeinflussen, dürfen Kinder bis zu einem Alter von drei Jahren nicht zur Aufführung mitgenommen werden.

Der direkt an der B4, Horner Bundesstraße, gelegene Heldenberg ist seit dem Jahre 2010 neben der Spanischen Hofreitschule in Wien Ausbildungsstätte für junge Lipizzanerhengste. Neben dem Ausbildungszentrum beherbergt das Gelände am Heldenberg auch das Sommerquartier der Lipizzaner - während der heißen Sommermonate werden die feinfühligen Pferde bei Ausritten in die umliegenden Wälder von ihren Bereitern schonend bewegt. Die Tiere sind in dieser Zeit beim Entspannen und beim Auslauf am Freigelände zu sehen. Zudem bietet sich der Heldenberg mit dem Automobilmuseum, der Radetzky-Gedenkstätte, den urzeitlichen Kreisgräben und dem Englischen Garten als Ausflugziel für Jung und Alt an.

Nähere Informationen: AMI Werbeagentur GmbH, Therese Oberschmidleitner, BA, Telefon 01/533 1 335-29, e-mail therese.oberschmidleitner@ami-werbeagentur.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung