11.03.2013 | 11:04

„Natur im Garten - Grünraumtag" in St. Pölten

Sobotka: „Natur im Garten" schärft Blick auf ökologische Themen

In St. Pölten wurde kürzlich ein „Natur im Garten - Grünraumtag" abgehalten, bei dem die ökologische Pflege von öffentlichem Grün im Mittelpunkt stand und das Motto „Potenzial Naturraum" lautete. „Die Aktion ‚Natur im Garten‘ schärft durch Fachveranstaltungen den Blick auf wichtige ökologische Themen bei der Garten- und Grünraumpflege. Auch in diesem Jahr begeisterte die Grünraumtagung die Teilnehmerinnen und Teilnehmer", so Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka zu dieser Veranstaltung.

An der Tagung nahmen über 80 Interessierte teil, die Referentinnen und Referenten stammten aus Österreich, Deutschland und Luxemburg und informierten u. a. über naturnahe Aussaaten und Pflanzungen, pestizidfreie Gemeinden, das neue Pflanzenschutzgesetz oder auch über öffentliche Spielfreiräume. Die Vortragenden lieferten Erfahrungsberichte und stellten auch bestehende Projekte und Initiativen aus den drei genannten Ländern vor.

Die Aktion „Natur im Garten" steht für ein Gärtnern voller Vielfalt, Gesundheit und Lebensqualität ohne Gift, Torf oder chemische Dünger. Mit der „Grünraum-Servicestelle" am NÖ Gartentelefon hat die Aktion eine Anlaufstelle für alle Fragen zur ökologischen Pflege von öffentlichen Grünräumen geschaffen. Weitere Angebote der Aktion sind in diesem Zusammenhang diverse Aus- und Weiterbildungen, ein eigener Grünraum-Newsletter, Gestaltungs- und Pflegeberatungen oder auch die Auszeichnung zur „Natur im Garten-Gemeinde".

Nähere Informationen: Natur im Garten, Christoph Reiter-Havlicek, Telefon 0676/848 790 718 e-mail christoph.reiter@naturimgarten.at, bzw. NÖ Gartentelefon 02742/74 333, http://www.naturimgarten.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung