27.02.2013 | 00:24

Landesakademie-Weiterbildungslehrgang „Pflege bei beatmeten Menschen in der Langzeitpflege" abgeschlossen

Schwarz: Zusatzqualifikation ist Beitrag zur guten Qualität in Heimen

Kürzlich überreichte Sozial-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz elf Absolventinnen und Absolventen des NÖ Landesakademie-Weiterbildungslehrgangs „Pflege bei beatmeten Menschen in der Langzeitpflege" ihre Abschlusszertifikate. Die Absolventinnen und Absolventen stammen aus insgesamt neun verschiedenen Pflegeheimen.

Die Landesrätin bedankte sich bei dieser Gelegenheit für das außerordentliche Engagement der Pflegekräfte und betonte, dass in den NÖ Pflegeheimen besonders professionell, aber auch besonders menschlich gearbeitet werde. „Und gerade bei der Betreuung von Menschen, die nicht mehr das sagen können, was sie sagen wollen und was sie brauchen, ist die Arbeit eines Pflegers bzw. einer Pflegerin eine besondere Herausforderung. Und Menschen, die eine solche Zusatzqualifikation haben, leisten einen großen Beitrag zur guten Qualität in Niederösterreichs Heimen. Kleine Einheiten könnten diesen Qualitätsanspruch, den die niederösterreichischen Häuser durch die Bank bieten, niemals gewährleisten", so Schwarz.

Nähere Informationen: NÖ Landesakademie, Mag. Susanne Schiller, Telefon 02742/294-17433, e-mail susanne.schiller@noe-lak.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung