08.02.2013 | 09:29

Landesausstellung 2015 beim 1. St. Antoner Faschingsumzug

„Lei Lei Landesausstellung" am 10. Februar

An der Niederösterreichischen Landesausstellung 2015 führt bereits jetzt im Kulturpark Eisenstraße-Ötscherland kein Weg vorbei: Selbst im Fasching greifen Gemeinden und Vereine die übernächste Landesschau, die an den Standorten Laubenbachmühle (Gemeinde Frankenfels), Neubruck (Gemeinden Scheibbs und St. Anton an der Jeßnitz) sowie Wienerbruck (Gemeinde Annaberg) stattfinden wird, mit einem Augenzwinkern auf.

So wird in der Standortgemeinde St. Anton an der Jeßnitz am Sonntag, 10. Februar, der „1. St. Antoner Faschingsumzug" abgehalten, bei dem es auch einen eigenen Faschingswagen zur Niederösterreichischen Landesausstellung 2015 geben wird. „Wir wollen damit der Bevölkerung das für die Region so wichtige Thema auf lustige Weise näher bringen", meint dazu Bürgermeisterin Waltraud Stöckl, die zum närrischen Treiben auch ihre Bürgermeisterkollegen aus dem Pielachtal und dem Kulturpark Eisenstraße eingeladen hat; Frankenfels etwa wird gleich mit mehreren Gruppen vor Ort vertreten sein.

Insgesamt werden am Faschingssonntag im Ortszentrum der Naturparkgemeinde 20 Gruppen für ausgelassene Stimmung sorgen. „Schneewittchen und die sieben Zwerge" treten dabei ebenso auf wie die „Pirates of the Ontonisee", ein „Griechenland-Express" oder die „Wüstenrettung". Die Kindergartenkinder wiederum schwärmen als „Bunte Bienenwelt" vom Startpunkt bei der Bodinggraben-Kreuzung zum Ende des Faschingsumzugs beim Kirchenplatz aus. „Lei, lei, Landesausstellung" heißt es ab 13.30 Uhr.

Nähere Informationen beim Kulturpark Eisenstraße-Ötscherland unter 07443/866 00, e-mail presse@eisenstrasse.info und http://www.eisenstrasse.info/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung