06.02.2013 | 09:18

Neuschnee in allen Landesvierteln

Fünf Kettenpflichten, eine Straßensperre

Am heutigen Mittwoch, 6. Februar, sind die Fahrbahnen der Landesstraßen B und L, auf denen Salz gestreut wird, überwiegend salznass, in höheren Lagen des Wald-, Most- und Industrieviertels findet man auch teilweise matschige Fahrbahnen sowie vereinzelt Schneefahrbahnen vor. Auf den Fahrbahnen, auf denen Splitt gestreut wird, überwiegen dagegen im Waldviertel sowie in höheren Lagen des Most- und Industrieviertels die gestreuten Schneefahrbahnen, im Weinviertel finden sich überwiegend matschige Fahrbahnen und vereinzelt Schneefahrbahnen. Im Raum Retz und Eggenburg muss an exponierten Stellen mit Glättebildung gerechnet werden, im übrigen Bereich gibt es nasse Fahrbahnen. Die erforderlichen Räum- und Streueinsätze sind jeweils im Gang.

Kettenpflicht besteht derzeit für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen auf der B 23 über den Lahnsattel, der B 21 über den Ochsattel, der L 5211 zwischen Hofamt und B 21 Ochsattel sowie auf der B 71 über den Zellerrain. Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen müssen außerdem auf der L 135 über das Preiner Gscheid Schneeketten anlegen. Gesperrt ist der Grenzübergang L 3016 bei Angern an der March.

Im Raum Gloggnitz kann es abschnittsweise zu Sichtbehinderungen durch Nebel mit Sichtweiten von ca. 30 Metern kommen. Die Temperaturen beliefen sich heute Früh auf zwischen - 2 Grad, die etwa in Mistelbach, Aspang, Amstetten, Ottenschlag oder Weitra gemessen wurden, und + 4 Grad, die beispielsweise aus Mödling gemeldet wurden. Die vergangenen Stunden haben wieder einiges an Neuschnee gebracht, die größten Neuschneemengen gab es im Mostviertel - etwa in Gaming - von wo bis zu zehn Zentimeter Neuschnee gemeldet wurden. Im Weinviertel bzw. Korneuburg fielen bis zu acht Zentimeter Neuschnee, im Waldviertel respektive in Persenbeug oder auch Groß-Gerungs bis zu sieben Zentimeter. Aus dem Industrieviertel bzw. Gloggnitz und Atzenbrugg wurden bis zu fünf Zentimeter Neuschnee gemeldet.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Straßenbetrieb, Telefon 02742/9005-60262, e-mail winterdienststelle@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung