30.01.2013 | 09:17

Niederösterreichs Straßen sind heute großteils nass

In einzelnen Regionen Bodennebel und Glättebildung

Die Fahrbahnen der Bundesstraßen B und L in Niederösterreich sind heute, Mittwoch, 30. Jänner, großteils nass, in höheren Lagen des Waldviertels und des Alpenvorlandes gibt es abschnittsweise matschige Fahrbahnen bzw. gestreute Schneefahrbahnen. Überdies kann es an exponierten Stellen zu Glättebildung durch gefrierenden Regen kommen. Die erforderlichen Streueinsätze sind im Gang.

Kettenpflicht besteht derzeit für Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen auf der L 135 über das Preiner Gscheid und auf der L 175 von Trattenbach bis zur Landesgrenze. Gesperrt ist heute der Grenzübergang auf der L 3016 bei Angern an der March.  

Im Raum Gänserndorf, Mank, Amstetten, Blindenmarkt, Korneuburg, St. Peter in der Au, Pöggstall und Spitz kommt es heute abschnittsweise zu Bodennebel mit Sichtweiten zwischen 50 und 70 Metern. Die Temperaturen betrugen in den Morgenstunden zwischen 0 Grad in Aspang und + 10 Grad in Baden und Neunkirchen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Straßenbetrieb, Telefon 02742/9005-60262, e-mail winterdienststelle@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung