TOPMELDUNG
28.01.2013 | 00:11

Amtsübergabe an der Bezirkshauptmannschaft Bruck an der Leitha

LH Pröll: „Qualität unserer Verwaltung ist wesentlicher Standortfaktor"

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll mit Bezirkshauptmann Dr. Martin Steinhauser (l.) und Bezirkshauptmann Dr. Peter Suchanek (r.).
Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll mit Bezirkshauptmann Dr. Martin Steinhauser (l.) und Bezirkshauptmann Dr. Peter Suchanek (r.).© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

In der Kulturfabrik in Hainburg fand am heutigen Montag, 28. Jänner, die feierliche Amtsübergabe an der Bezirkshauptmannschaft Bruck an der Leitha statt. Dabei wurde durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll die Verabschiedung von Dr. Martin Steinhauser, nunmehriger Bezirkshauptmann in Gänserndorf, sowie die Vorstellung des neuen Bezirkshauptmannes Dr. Peter Suchanek vorgenommen.

Das Jahr 2012 sei für Niederösterreich „ein sehr gutes Jahr" gewesen, betonte Landeshauptmann Pröll in seiner Festrede und verwies auf eine Rekordbeschäftigung mit rund 600.000 unselbstständig Beschäftigten sowie ein überdurchschnittliches Wirtschaftswachstum. Dies habe man geschafft, weil man in Bezug auf die Standortqualität „national und international auf Augenhöhe" sei, so der Landeshauptmann: „Ein wesentlicher Faktor der Standortqualität ist auch die Qualität unserer Verwaltung." Pro Jahr verzeichne man in den Bürgerbüros der Bezirkshauptmannschaften rund 3,5 Millionen Bürgerkontakte, so Pröll weiters: „Die Arbeit unserer Landesverwaltung wird auch von der niederösterreichischen Bevölkerung honoriert: 90 Prozent der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher sind zufrieden mit Leistung und Service der niederösterreichischen Verwaltung."

Dr. Martin Steinhauser blickte in seinen Dankesworten auf seine mehr als zehnjährige Tätigkeit als Bezirkshauptmann des Bezirkes Bruck an der Leitha zurück: „Der Bezirk ist auf einem guten Weg und ich wünsche der Region sowie den Bürgerinnen und Bürgern alles Gute auf dem Weg in die Zukunft."

Für Dr. Peter Suchanek ist der Bezirk Bruck an der Leitha „ein sehr reizvoller und herausfordernder Bezirk". Bürgernähe, Korrektheit und Raschheit sollen „auch in Hinkunft in der Verwaltungsarbeit für den Bezirk tägliches Bemühen sein", betonte Suchanek in seiner Antrittsrede.

Dr. Peter Suchanek wurde im Jahr 1960 geboren. Im Jahr 1984 trat er in den NÖ Landesdienst ein. Von 1984 bis 1992 war er an der BH Baden tätig, von 1992 bis 1995 war er Stellvertreter des Bezirkshauptmannes an der BH Horn. Im September 1995 wurde er Stellvertreter des Bezirkshauptmannes an der BH Korneuburg. Am 11. Dezember 2012 wurde er zum Bezirkshauptmann von Bruck an der Leitha bestellt.

Dr. Martin Steinhauser trat 1986 in den Landesdienst ein und war nach Tätigkeiten an den Bezirkshauptmannschaften Hollabrunn und Neunkirchen Bezirkshauptmann-Stellvertreter in Gmünd und Gänserndorf. Von 2002 bis 2012 war er Bezirkshauptmann in Bruck an der Leitha, seit 1. Dezember 2012 übt er diese Funktion in Gänserndorf aus.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image