24.01.2013 | 14:14

Niederösterreich hat drei neue GenussRegionen

Pernkopf: Haben kulinarisch höchste Vielfalt zu bieten

Im Rahmen der diesjährigen Bundestagung der Genuss Region Österreich, die diese Woche im niederösterreichischen Mostviertel abgehalten wurde, wurden sieben neue Genuss Regionen ausgezeichnet, von denen drei im Bundesland Niederösterreich liegen; bei den Ausgezeichneten handelt es sich um: Kleinwalsertaler Wild und Rind, Schlägler Bioroggen, Ennstaler Steirerkäs, Ennstal Lamm, Dunkelsteiner Hagebutte, Mostviertler Biohanf und Traisentaler Hofkas. Seitens des Landes Niederösterreich nahm an der Veranstaltung Landesrat Dr. Stephan Pernkopf teil und betonte: „Niederösterreich hat kulinarisch höchste Vielfalt zu bieten. Die typischen Produkte reichen vom Mohn über Erdäpfel, Karpfen und Marille bis hin zur Dirndl - jede Region punktet mit eigenen Spezialitäten und ich bin stolz, dass heute wieder drei neue niederösterreichische GenussRegionen ausgezeichnet wurden."

Landwirtschaftsminister DI Nikolaus Berlakovich hob im Rahmen der Veranstaltung den Stellenwert der heimischen Kulinarikmarke hervor: „Dass die Genuss Region Österreich mittlerweile auch auf europäischer Ebene für Furore sorgt, bestätigt den von uns eingeschlagenen Weg."

Mag. (FH) Christina Mutenthaler, bei der Energie- und Umweltagentur (eNu) u. a. für die Genuss Regionen und für die Initiative „So schmeckt Niederösterreich" zuständig, hielt fest: „Unser Ziel ist es, den Wert und die Einzigartigkeit unserer regionalen Produkte aufzuzeigen und die heimischen Produzentinnen und Produzenten zu unterstützen. Mit der Auszeichnung der drei neuen Genuss Regionen Mostviertler Biohanf, Traisentaler Hofkas und Dunkelsteiner Hagebutte gibt es bei uns bereits 30 entdeckenswerte Genuss Regionen."

Niederösterreich ist damit österreichischer Spitzenreiter, insgesamt gibt es nunmehr 116 Genuss Regionen.

Nähere Informationen: enu, Astrid Huber, Telefon 02742 219 19-123, e-mail astrid.huber@enu.at, www.soschmecktnoe.at/genuss-regionen.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung