23.01.2013 | 09:53

Kettenpflicht auf neun Bergstraßen

Wieder Neuschnee in jedem Landesviertel

Die Fahrbahnen der Landesstraßen B und L, auf denen Salz gestreut wird, sind heute, Mittwoch, 23. Jänner, überwiegend salznass bzw. teilweise trocken. An exponierten Stellen kann es örtlich zu Reifglätte bzw. zu Glättebildung durch gefrierendes Schmelzwasser kommen, in höheren Lagen finden sich vereinzelt Schneefahrbahnen und Schneematsch auf der Fahrbahn. Auf den Splittstrecken überwiegen die gestreuten Schneefahrbahnen, teilweise sind die Fahrbahnen auch trocken, an exponierten Stellen kann es örtlich zu Reifglätte bzw. zu Glättebildung durch gefrierendes Schmelzwasser kommen. Die erforderlichen Räum- und Streueinsätze sind allerorts im Gang.

Kettenpflicht besteht aktuell für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen auf der B 20 über den Annaberg und den Josefsberg, der B 21 über den Ochsattel, der L 3085 von Klement bis Ernstbrunn, der L 3086 von Klement bis zur L 3085 und der L 5211 zwischen Hofamt und der B 21 Ochsattel. Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen müssen zudem auf der L 135 über das Preiner Gscheid, der L 175 von Trattenbach bis zur Landesgrenze, und auf der L 5303 von Hürm bis Schlatzendorf Schneeketten anlegen.

Im Raum Bruck an der Leitha Ost kann es heute abschnittsweise zu Schneeverwehungen kommen, im Waldviertel und Mostviertel sowie im südlichen Industrieviertel sind abschnittsweise Sichtbehinderungen durch Bodennebel mit Sichtweiten zwischen 50 und 70 Metern möglich. Die Temperaturen bewegten sich heute Früh zwischen - 6 Grad etwa in Mistelbach und + 1 Grad beispielsweise in Waidhofen an der Ybbs oder auch in Persenbeug. Die vergangenen Stunden brachten neuerlich geringe Neuschneemengen. Den meisten Neuschnee gab es im Mostviertel, in Kirchberg an der Pielach, Gaming oder auch Scheibbs wurden bis zu fünf Zentimeter Neuschnee gemessen. Im Industrieviertel - konkret in Gutenstein - waren es bis zu vier Zentimeter, im Weinviertel - etwa in Groß Enzersdorf - bis zu drei, und im Waldviertel - etwa in Persenbeug - bis zu zwei Zentimeter.

Nähere Informationen: NÖ Straßendienst, Abteilung Straßenbetrieb, Telefon 02742/9005-60262, e-mail winterdienststelle@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung