09.01.2013 | 13:28

Niederösterreich präsentiert sich bei Ferienmesse Wien

Leistungsschau des NÖ Tourismus

Rund 40 Aussteller aus Niederösterreich sind von Donnerstag, 10. Jänner, bis Sonntag, 13. Jänner, auf Österreichs größter Urlaubs-Informationsschau, der Ferien-Messe im Wiener Messezentrum vertreten. Sämtliche Tourismusdestinationen und Urlaubsregionen Niederösterreichs werden ihre vielfältigen Angebote dem Publikum vorstellen. So wie in den vergangenen Jahren befindet sich der NÖ Messestand auch heuer wieder in der Halle B.

Auf der Wiener Ferien-Messe präsentieren sich ausgewählte Top-Attraktionen, wie die diesjährige NÖ Landesausstellung „Brot & Wein" im Weinviertel, die Schallaburg mit ihrer großen Jahresausstellung 2013 „Das Indien der Maharadschas" oder der „Gartensommer Niederösterreich", der mehr als 50 Gärten mit seinen Ausstellungen, Führungen und Festen vorstellt.

Auch die Niederösterreich-CARD, die im Vorjahr 133.000 mal verkauft worden ist, wird die Wiener Ferienmesse wieder als Bühne benützen. Diese Karte, die 53 Euro kostet, verschafft dem Inhaber ab 1. April 2013 ein Jahr lang Zutritt zu 315 touristischen Zielen in Niederösterreich und in einigen angrenzenden Bundesländern. Darüber hinaus bietet die NÖ-CARD noch eine Reihe weiterer Vergünstigungen.

Fast ein Viertel aller Nächtigungen im NÖ Tourismus entfällt auf Besucher aus Wien, viele von ihnen sind treue Stammgäste. Vor allem für den Ausflugstourismus in Niederösterreich spielt die Bundeshauptstadt eine entscheidende Rolle. In der warmen Jahreszeit unternehmen die Wiener rund 20 Millionen Ausflüge, 44 Prozent davon entfallen auf Ziele in Niederösterreich.

Nähere Informationen: NÖ Werbung, Telefon 02742/9000-9000, e-mail info@noe.co.at, http://www.niederoesterreich.at/, http://www.ferien-messe.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung