TOPMELDUNG
07.01.2013 | 09:42

70. Geburtstag von Abtprimas Prälat Bernhard Backovsky

Pröll: Charismatische Persönlichkeit mit unglaublichem sozialem Engagement

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll überreichte im Stift Klosterneuburg Abtprimas Prälat Bernhard Backovsky einen Gläsernen Leopold als Geschenk zum 70. Geburtstag.
Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll überreichte im Stift Klosterneuburg Abtprimas Prälat Bernhard Backovsky einen Gläsernen Leopold als Geschenk zum 70. Geburtstag.© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Vom „Dank, dass auch in der heutigen Zeit hier der Geist des Heiligen Leopold merkbar ist und von hier aus ins ganze Land ausstrahlt", sprach Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll gestern, Sonntag, 6. Jänner, im Rahmen einer Vesper zu Ehren des 70. Geburtstages von Abtprimas Prälat Bernhard Backovsky in der Stiftskirche von Klosterneuburg. „Hier im Landesheiligtum, an der Kraftquelle unseres Landes, finden die Menschen Identifikation und können sie ihre Wurzeln spüren", betonte der Landeshauptmann.

Den Jubilar würdigte Pröll dabei als „charismatische Persönlichkeit mit unglaublichem sozialem Engagement sowie viel Humor und Sensibilität im Umgang mit den Menschen". In einer Zeit, in der Vordergründiges Hintergründiges immer mehr verdränge, sei er ein „glaubwürdiger Gottesmann, der, in tiefem Glauben verankert, mit lauter Stimme dafür sorgt, dass das Wort Gottes und die christlichen Werte gehört werden", so der Landeshauptmann.

Zudem dankte Pröll für die tragfähige Verbindung zwischen dem Stift und dem Bundesland Niederösterreich sowie im Zusammenhang mit der Generalrenovierung für das umsichtige Management Backovskys, „Ererbtes für die nächsten Generationen zu erhalten und dem Stift zum 900-Jahr-Jubiläum 2014 vollends wieder seine alte Strahlkraft zu geben".

Der heutige Propst des 1114 gegründeten und 1133 den Augustiner Chorherren übergebenen Stiftes wurde am 2. Jänner 1943 als Hermann Backovsky in Wien geboren, wuchs in Klosterneuburg auf und trat 1961 in das Stift Klosterneuburg ein, wo er den Ordensnamen Bernhard erhielt. 1995 wurde er zum Propst gewählt, später folgten auch Wahl und Wiederwahl zum Generalabt der österreichischen Chorherrenkongregation bzw. die Wahl zum Abtprimas der weltweiten Vereinigung der Augustiner Chorherren.

  

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image