21.12.2012 | 10:27

177,5 Millionen Euro für Beschäftigungsmaßnahmen im Jahr 2013

LR Schwarz: NÖ unterstützt Menschen durch zielgruppenorientierte Beratungs-, Betreuungs- und Qualifizierungsprogramme

Im kommenden Jahr werden rund 177,5 Millionen Euro für zielgruppenorientierte Beschäftigungsprojekte zur Verfügung stehen. Darauf haben sich die für den Arbeitsmarkt zuständige Landesrätin Mag. Barbara Schwarz als Vertreterin des Landes NÖ und Partner aus dem Arbeitsmarktservice, der Wirtschaftskammer, der Arbeiterkammer, dem Bundessozialamt, der Industriellenvereinigung und dem Landesschulrat im Rahmen des NÖ Beschäftigungspakts 2013 geeinigt. 

„Damit setzen wir eine ganze Reihe von Initiativen, die unterschiedliche Zielgruppen dabei unterstützen sollen, am Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Wir werden auch im kommenden Jahr einen großen Schwerpunkt auf die Integration junger Menschen am Arbeitsmarkt setzen. Heuer haben wir es geschafft, das ganze Jahr über einen Rückgang der Jugendarbeitslosigkeit bei den 15- bis 19-Jährigen zu verzeichnen. Das zeigt, dass unsere Maßnahmen greifen und an diesem Weg werden wir festhalten. Denn ganz besonders unsere Jugendlichen brauchen eine Perspektive in der Arbeitswelt, das hat uns das heurige Jahr in Europa mehr als verdeutlicht", erklärt Schwarz.

Mit diesem Beschäftigungspaket für das Jahr 2013 werde es auch im kommenden Jahr gelingen, möglichst vielen Menschen, die es am Arbeitsmarkt schwer haben, Unterstützung für eine nachhaltige Integration am Arbeitsmarkt zukommen zu lassen", so Schwarz.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung