TOPMELDUNG
17.12.2012 | 00:10

LH Pröll: Niederösterreich wählt am 3. März 2013

Antrag in der morgigen Sitzung der NÖ Landesregierung

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll hat am heutigen Montag im Zuge einer Pressekonferenz im NÖ Landhaus in St. Pölten den Termin für die Landtagswahl 2013 bekannt gegeben. Demnach wird der Wahltermin mit 3. März 2013 angesetzt werden. In der morgigen Sitzung der NÖ Landesregierung werde ein Antrag eingebracht, um den 3. März als Wahltermin festzulegen.

In den letzten Jahren sei Niederösterreich trotz eines unsicheren Umfeldes in eine „unglaubliche Dynamik" gekommen, so der Landeshauptmann. Darum wolle man einen kurzen Wahlkampf, um den Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern vor Augen zu führen, „welche Fortschritte wir für Niederösterreich durch harte Arbeit erreicht haben und wohin der Weg gehen soll, um vorne bleiben zu können", meinte Pröll.

Im Blick auf die „Reihe von Wahlen im kommenden Jahr" sei Niederösterreich „aller Voraussicht nach das einzige Bundesland, das die gesamte Gesetzgebungsperiode durchgearbeitet hat", so Pröll. Dies sei „ein deutlicher Hinweis, wie stabil wir in Niederösterreich arbeiten und ein Hinweis auf die Berechenbarkeit und Sicherheit, mit der in Niederösterreich gearbeitet wird."

Er bitte alle Wählerinnen und Wähler, sich den 3. März vorzumerken, „damit möglichst viele an dieser demokratischen Entscheidung teilnehmen und damit zeigen, wie sehr ihnen unser Heimatland am Herzen liegt", so Pröll abschließend.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung