14.12.2012 | 08:53

Weihnachtliches auch am dritten Adventwochenende in ganz NÖ

Weitere Adventmärkte und -events in allen Regionen

Auch am bevorstehenden dritten Adventwochenende gibt es in Niederösterreich noch einige vorweihnachtliche Events und Veranstaltungen bzw. Adventmärkte, die neu aufsperren.

Zu den Adventmärkten, die heute, Freitag, 14. Dezember, ihre Pforten öffnen und dann das ganze dritte Adventwochenende über besucht werden können, gehören u. a. der Advent auf der Schallaburg (02742/98 80 46-644, http://www.schallaburg.at/), der Adventmarkt im Meierhof in Seitenstetten (07477/422 24, http://www.seitenstetten.gv.at/), der Musische Advent am Haager Hauptplatz (0676/944 22 77, http://www.wirhaager.at/) oder auch der Scheibbser Weihnachtsmarkt (07482/235 11-63, http://www.scheibbsimpuls.at/). Ebenso besteht an diesen Tagen - jeweils nachmittags - die Möglichkeit zu einer Wanderung durch den Höfleiner Weihnachtsmarkt, der rund um die Wallfahrtskirche zu finden ist.

Ausschließlich an diesem Wochenende und damit nur am 15. und 16. Dezember öffnen dagegen der Adventmarkt an der Donaulände in Krems-Stein (02732/850 15-15), der Schmiedeweihnachtsmarkt  in Ybbsitz (07443/853 00, http://www.ybbsitz.at/), der Adventmarkt beim Schloss in Kirchberg an der Pielach (02722/7309, http://www.kirchberg-pielach.gv.at/), der Oberndorfer Advent (07483/258, http://www.oberndorf-noe.at/), der Schräge Advent in Schönberg am Kamp (http://www.schoenberg.gv.at/), das Fröhliche Loisium (http://www.langenlois.at/), der „Kunst, Kitsch & Kleinigkeiten"-Adventmarkt unter der Erde in Herrnbaumgarten (0664/995 60 14), der Rohrer Bergadvent in Rohr am Gebirge, der 4. Weihnachtsmarkt am Zauberberg Semmering, der Advent im Stift Heiligenkreuz (http://www.stift-heiligenkreuz.at/), oder auch der Advent in Totzenbach (http://www.totzenbach.at/).

Auch diese Woche bzw. dieses Wochenende gibt es wieder Advent-Events, die nur an einem Tag stattfinden. So werden etwa heute, 14. Dezember, von 15 bis 17 Uhr in Amstetten für Kinder ab drei Jahren Adventgeschichten dargebracht (07472/601-456. www.amstetten.at). Morgen, 15. Dezember, legt dann in Krems „das advent.schiff" (07433/2590-21, http://www.brandner.at/) ab, ebenso kann an diesem Tag an einer Adventwanderung von Weißenkirchen nach Weinzierl mit Adventmesse (http://www.weissenkirchen-wachau.at/), am Musikadvent des Musikvereins Mühldorf (http://www.musikverein.muehldorf-wachau.at/), oder auch am Adventkonzert im Haus der Regionen in Krems-Stein (02732/850 15-15) teilgenommen werden. In Annaberg wird an diesem Tag bereits die Wintersonnenwende gefeiert (02728/8245, http://www.annaberg.info/). Am 16. Dezember gibt es auf der Donau - ebenso mit Einstieg in Krems - einen „Christmas.dixie.brunch" (07433/2590-21, http://www.brandner.at/), in der Pfarrkirche Spitz wird ein Adventkonzert abgehalten (02713/2002), ebenso kann an diesem Tag an einer Adventroas um die Schallaburg teilgenommen werden (http://www.schallaburg.at/). Auch der Joachimsberger Advent kann an diesem Tag besucht werden (02728/8245, http://www.annaberg.info/).

Nähere Informationen: Niederösterreich-Information, Telefon 02742/9000-9000, http://www.niederoesterreich.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung