13.12.2012 | 10:43

„Barrierefreie Lebensräume"

Konferenz am 17. Dezember in Stephanshart

Vor dem Hintergrund, dass Menschen mit dauernder oder temporärer Behinderung häufig auf Barrieren treffen, die es ihnen erschweren, am wirtschaftlichen, gesellschaftlichen oder kulturellen Leben teilzuhaben, es sich dabei aber in den seltensten Fällen um Böswilligkeit, sondern um Unbedachtheit und Unwissenheit darüber handelt, welche „Kleinigkeiten" für die Betroffenen zu unüberwindbaren Hürden werden können und so einem Miteinander der Bevölkerungsgruppen im wahrsten Sinne des Wortes im Wege stehen, veranstaltet der Club Niederösterreich gemeinsam mit der NÖ Dorf- und Stadterneuerung am Montag, 17. Dezember, ab 13.30 Uhr im Moarhaus-Turnsaal in Stephanshart in der Marktgemeinde Ardagger die Konferenz „Barrierefreie Lebensräume".

In verschiedenen Referaten geht es dabei um „Barrierefreie Lebensräume - Nicht ohne die öffentliche Hand!", „Was heißt schon behindert?", „Was uns im Weg steht", „Barrieren, die wachsen", „Der längste Weg beginnt mit einem Schritt" sowie „Vom Einblick zur Umsicht - Kommunale Verantwortung und Möglichkeiten"; abgeschlossen wird mit einer Podiumsdiskussion. Mit dabei sind u. a. LAbg. Michaela Hinterholzer, Präsidentin des NÖ Hilfswerkes, Doris Mader, Versehrtensportlerin des Jahres 2012, und Mag. Helmut Frank, Leiter der Abteilung Wohnungsförderung beim Amt der NÖ Landesregierung.

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos; nähere Informationen und Anmeldungen beim Club Niederösterreich unter 01/533 84 01, e-mail info@clubnoe.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung