05.12.2012 | 11:17

Kunstmeile Krems präsentierte Jahresprogramm 2013

22 Ausstellungen in Kunsthalle, Factory, Forum Frohner, Kunstraum Stein und Karikaturmuseum

Insgesamt 22 Ausstellungen quer durch alle künstlerischen Genres und Epochen umfasst das Jahresprogramm 2013 der Kunstmeile Krems (Kunsthalle, Factory, Forum Frohner, Kunstraum Stein und Karikaturmuseum), das gestern, Dienstag, 4. Dezember, im Kunstraum Niederösterreich im Palais NÖ in Wien präsentiert wurde.

In der Kunsthalle Krems wird nach den derzeit noch laufenden Ausstellungen „Anna Jermolaewa" und „Thomas Feuerstein. Candylab" (bis 17. Februar 2013) vom 10. März bis 30. Juni 2013 eine Themenausstellung mit dem Titel „Große Gefühle" gezeigt, die sich anhand von rund 50 Arbeiten der Gegenwartskunst aus der Fondazione Sandretto Re Rebaudengo in Turin und nahezu ebenso vielen Werken aus den Sammlungen des Wiener Kunsthistorischen Museums mit den unterschiedlichen Ausformungen von Emotionen und ihrer jeweiligen Veränderung auseinandersetzt.

Ab 14. Juli zeigt die Kunsthalle Krems in einer breit angelegten Retrospektive Kiki Kogelniks facettenreiches Œuvre (bis 6. Oktober 2013). Zeitgleich legt eine Elfie-Semotan-Schau den Fokus vor allem auf Arbeiten abseits ihrer bekannten Modefotografien. In ihrer Herbstausstellung präsentiert die Kunsthalle vom 20. Oktober 2013 bis 23. Februar 2014 die erste umfassende Retrospektive von Yoko Ono in Österreich. Die Schau in Kooperation mit der Schirn Kunsthalle Frankfurt, dem Louisiana Museum of Modern Art sowie dem Guggenheim Bilbao soll die ganze Diversität des umfassenden Schaffens der Künstlerin aufzeigen.

In der Factory der Kunsthalle Krems sind nach Arbeiten von Marzena Nowak (noch bis 10. Februar 2013) vom 10. März bis 23. Juni 2013 Werke von Tillman Kaiser zu sehen. Anschließend werden vom 14. Juli bis 29. September 2013 überwiegend videografische Werke der rumänischen Künstlerin Olivia Mihaltianu präsentiert. Vom 20. Oktober 2013 bis 16. Februar 2014 zeigt dann noch Florian Schmidt Arbeiten zwischen Malerei und Skulptur.

Im Forum Frohner folgt auf „Adolf Frohner. Das plastische Werk. Gesellschaft mit beschränkter Schönheit" (noch bis 17. März 2013) die Schau „Adolf Frohner. Psycholandschaften", die sich vom 18. Mai bis 29. September 2013 Frohners Auseinandersetzung mit dem Thema Natur widmet. Vom 20. Oktober 2013 bis März 2014 werden in „Essen in der Kunst. Genuss und Vergänglichkeit" neben Arbeiten von Adolf Frohner auch Werke von Daniel Spoerri, Dieter Roth, Joseph Beuys, Hermann Nitsch, Heinz Cibulka und Erwin Wurm präsentiert.

Im Kunstraum Stein folgt auf die noch bis 3. März 2013 laufende Dan-Perjovschi-Ausstellung vom 18. Mai 2013 bis März 2014 die Ausstellung „Raffael Rheinsberg. Die Seele der Dinge".

Im Karikaturmuseum Krems steht nächstes Jahr Lucky Luke, der Westernheld, der seinen Colt schneller als sein eigener Schatten zieht, im Mittelpunkt (2. Juni bis 17. November 2013). Weiters zu sehen sind: „Ironimus. Qual der Wahl" (27. Jänner bis 1. September 2013), „Karl Arnold. Zeichner des Simplicissimus" (8. September 2013 bis Jänner 2014), „Nicolas Mahler. Wer alles liest, hat nichts begriffen" und „Lesen macht Spaß! Maulwurf Grabowski und 22 Heinzelmännchen" (jeweils 29. November 2013 bis März 2014).

Nähere Informationen bei der Kunsthalle Krems unter 02732/90 80 10, e-mail office@kunsthalle.at und http://www.kunsthalle.at/, bzw. beim Karikaturmuseum Krems unter 02732/90 80 20, e-mail office@karikaturmuseum.at und http://www.karikaturmuseum.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung