29.11.2012 | 09:55

Neue Ampel in Himberg

Land Niederösterreich investierte rund 20.000 Euro

Um die Verkehrssicherheit in Himberg (Bezirk Wien-Umgebung) im Kreuzungsbereich der Landesstraße L 2003 mit der Wienerstraße und der Dammgasse zu erhöhen wurde am bestehenden Schutzweg vor kurzem eine Druckknopfampel in Betrieb genommen. Die Ampel steht für Fahrzeuge auf der L 2003 auf Dauergrün und wird nur durch das Betätigen eines Druckknopfes durch Fußgänger umgeschaltet. Die Wartezeit für Fußgänger, welche die Landesstraße L 2003 queren wollen, beträgt zwischen 9 und 36 Sekunden. Den Fußgängern steht für das Queren der Straßen dann eine Grünzeit von 10 Sekunden zur Verfügung. Die Kosten für die Druckknopfampel belaufen sich auf 20.000 Euro und werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen. Die Arbeiten wurden von der Straßenmeisterei Mödling und der Firma Siemens in einer Bauzeit von sechs Wochen durchgeführt.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Bürgerinformation, Telefon 0676/812 60 141.    

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung