27.11.2012 | 11:26

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

  •  Aus Mitteln der Bedarfszuweisungen 2012 erhalten mehrere Gemeinden in Niederösterreich Beihilfen in der Gesamthöhe von 1.561.532 Euro als Bedarfszuweisungen III (Förderung außergewöhnlicher Erfordernisse der Gemeinden - Energie-Spar-Gemeinde).
  • Für die Schlussetappe der Generalsanierung des Stiftes Altenburg wurde für die Jahre 2012 und 2013 ein Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 300.000 Euro vergeben.
  • Die Marktgemeinde Steinakirchen am Forst wird bei der Errichtung des Radwegeprojektes „Radweg entlang der Landesstraßen L 89 und L 97" gemäß der Richtlinie zur Förderung von Radwegen mit einer nichtrückzahlbaren Beihilfe in der Höhe von bis zu 71.200 Euro gefördert.
  • Die Marktgemeinde Seitenstetten wird bei der Errichtung des Radwegeprojektes „Radweg entlang der Landesstraße L 88" gemäß der Richtlinie zur Förderung von Radwegen mit einer nicht rückzahlbaren Beihilfe in der Höhe von bis zu 107.300 Euro gefördert.
  • Weiters wurde beschlossen, sich im Ausmaß von 40 Prozent an den Kosten der Planung für den Umbau und die Attraktivierung des Bahnhofes Unter Purkersdorf und der Planung für den Umbau und die Attraktivierung der Haltestelle Purkersdorf Zentrum zu beteiligen.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung