23.11.2012 | 00:01

Veranstaltung zum Thema Gender-Medizin in Gars am Kamp

Schwarz: Unterschiede analysieren und Maßnahmen anbieten

Unter dem Motto „Der kleine Unterschied ... und seine große Wirkung"  stand gestern, Donnerstag, 22. November, ein vom Frauenreferat des Landes Niederösterreich veranstalteter Event im „la pura - women`s health center" in Gars am Kamp. „Frauen und Männer haben auch im Bereich der Medizin unterschiedliche Zugänge und Voraussetzungen. Deshalb ist es wichtig, diese Unterschiede zu analysieren und entsprechende Maßnahmen in der Gesundheitsvorsorge und -behandlung anzubieten", dazu Landesrätin Mag. Barbara Schwarz fest.

Bei der Veranstaltung kamen Univ.Prof. Dr. Alexandra Kautzky-Willer, ihres Zeichens Leiterin der Gender Medicine Unit der Medizinischen Universität Wien, sowie Mag. Ulrike Zöchling, Expertin der Gender-Pharmazie und Vorstandsmitglied im Apothekerverband, zu Wort. Beide Frauen gaben Einblick in die verschiedenen gesundheitlichen Risiken, Krankheitssymptomwahrnehmungen und in das Gesundheitsverhalten von Frauen und Männern.

Um das Gesundheitsverhalten von Frauen zu fördern, bietet das Frauenreferat des Landes Niederösterreich auch Gemeinden, die Frauengesundheitsveranstaltungen durchführen, eine finanzielle Förderung. Für das Jahr 2013 ist in Niederösterreich zudem eine Veranstaltungsreihe zu unterschiedlichen Gesundheitsthemen in Planung.

Frauen können bei ein- und derselben Krankheit andere Symptome als Männer zeigen, und Medikamente können bei ihnen anders wirken als bei Männern. Die Gender-Medizin setzt sich das Ziel, die Unterschiedlichkeiten von Frauen und Männern zu berücksichtigen und dadurch die medizinische Versorgung für beide Geschlechter zu optimieren.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Frauenreferat, Telefon 02742/9005-13309, e-mail post.f3frauenreferat@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung