14.11.2012 | 15:00

Tourismuspreise 2012 in Baden vergeben

Bohuslav: Vermittlung unserer Angebote funktioniert nur mit den Partnern vor Ort

Gestern, 13. November, wurden im Congress Casino Baden die Tourismuspreise 2012 für besondere Verdienste um die Tourismuswirtschaft in Niederösterreich verliehen. Die Hauptpreise gingen dabei an Ursula Strauss in der Kategorie Medien, an Ute und Josef Dietmann für das Hotel Krainerhütte in der Kategorie Wirtschaft und an Anton Haubenberger für das Haubiversum in der Kategorie Produkt- und Dienstleistungsinnovation. Waltraut Haas erhielt einen Ehrenpreis für ihr Lebenswerk.

Niederösterreichs Tourismus-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav bezeichnete diese Preisverleihung gestern Abend nicht nur als Gelegenheit, sich mit engagierten Personen aus der Branche auszutauschen, sondern vor allem als starkes Signal der Wertschätzung: „Mit dem Berg- und Gartensommer, den Veranstaltungen zum Weinherbst und den hervorragenden Winterangeboten auf den und abseits der Pisten bieten wir unseren Gästen das ganze Jahr hindurch attraktive Ausflugs- und Urlaubsziele. Doch die Vermittlung dieser Angebote und vor allem das Überzeugen der Gäste funktioniert nur gemeinsam mit den Partnerinnen und Partnern vor Ort. Diese Herausforderung wird in unserem Land hervorragend gemeistert und ich danke daher allen Preisträgerinnen und Preisträgern für ihr Engagement."

Prof. Christoph Madl, MAS, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung, erklärte im Rahmen der Preisverleihung: „Unsere Erfolgsgaranten sind Authentizität, hohe Qualität, die schöne Landschaft, die vielgeschätzte Gastlichkeit, das reiche kulturelle Angebot und die hervorragende Vielfalt punkto Kulinarik und Wein. Diesen Weg wollen wir auch 2013 gehen, mit der Landesausstellung ‚Brot und Wein‘ gibt es nächstes Jahr wieder einen besonderen Schwerpunkt in unserer Arbeit."

Ute und Josef Dietmann, die Preisträger in der Kategorie Wirtschaft, sind die Inhaber des traditionsreichen Hotels Krainerhütte. In den zehn Jahren ihrer Geschäftsführung ist es Ute und Josef Dietmann gelungen, den Standort im Helenental bei Baden mit attraktiven Innovationen aufzuwerten und den Nachwuchs an Fachkräften besonders zu fördern. Ursula Strauss wurde mit dem Preis in der Kategorie Medien ausgezeichnet. Die bekannte Schauspielerin verbindet nicht nur ihre Biographie und ihr aktueller Lebensmittelpunkt mit Niederösterreich, sie tritt auch immer wieder als gewinnende und bekennende Botschafterin Niederösterreichs auf - zuletzt durch ihre Tätigkeit für das Kulturprogramm „Wachau in Echtzeit". Zudem fungiert sie als Botschafterin für das „junge, moderne Niederösterreich" und das urbane Publikum. In der Kategorie Produkt- und Dienstleistungsinnovation konnten sich Anton Haubenberger jun. und sen. über den Niederösterreichischen Tourismuspreis 2012 freuen. Mit der Back-Erlebniswelt Haubiversum in Petzenkirchen haben sie ein Top-Ausflugsziel geschaffen, das den lokalen Tourismus nachhaltig belebt und wichtige wirtschaftliche Impulse für die gesamte Region setzt. Der Ehrenpreis ging an Waltraut Haas, eine große Dame des österreichischen Films, deren Karriere vor niederösterreichischer Prachtkulisse begann und die Niederösterreich stets verbunden geblieben ist. Haas debütierte 1947 im Film „Der Hofrat Geiger" als Wachauer Mädel, heuer hat sie als Bühnenschauspielerin das Publikum der Wachauer Festspiele in Weißenkirchen begeistert. Sie gilt als eine der bekanntesten und wichtigsten Botschafterinnen der Wachau und ganz Niederösterreichs.

Die Vergabe des Niederösterreichischen Tourismuspreises hat eine bis 1997 zurück reichende Tradition, zahlreiche große Persönlichkeiten stehen bereits auf der Liste der bisherigen Preisträgerinnen und Preisträger. Nominierungen gibt es für die Kategorien Wirtschaft, Medien und Innovation.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at, bzw. Niederösterreich-Werbung, Mag. Gabriele Pomper, Telefon 02742/9000-19844, e-mail gabriele.pomper@noe.co.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung