07.11.2012 | 09:54

Land NÖ unterstützt Generalsanierung des Stiftes Klosterneuburg

LH Pröll: „Wichtiges Fundament für die Geschichte Niederösterreichs"

Das Augustiner Chorherrenstift Klosterneuburg feiert im Jahr 2014 sein 900-jähriges Gründungsjubiläum. Im Hinblick auf dieses Jubiläum sollen bis 2014 die Fassaden und Dächer des Hauptgebäudes saniert werden.

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll betont die Rolle des Stiftes als Botschafter für Niederösterreich: „Das Stift ist ein wichtiges Fundament für die Geschichte unseres Bundeslandes. Auch dank unserer Kulturgüter haben wir uns international profiliert. Das Stift Klosterneuburg, mit tausenden Besuchern pro Jahr, ist einer dieser wichtigen Botschafter für Niederösterreich im In- und Ausland. Die Renovierungsmaßnahmen zeigen, dass wir in Niederösterreich unsere Verantwortung gegenüber den kommenden Generationen wahrnehmen."

Dieses Jahr wurden am Nord- und Südtrakt die Dächer neu gedeckt bzw. jene aus Kupfer saniert, sowie die Fassaden restauriert. Zwei große Fenster am Südtrakt mussten aufgrund des sehr schlechten Zustandes neu wiederhergestellt werden. Das Land Niederösterreich fördert diese Etappe der Stiftssanierung mit 291.200 Euro, um eine denkmalgerechte Erneuerung eines höchst bedeutenden baukulturellen Erbes des Landes zu unterstützen.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung