29.10.2012 | 14:47

Sporthalle der Mittelschule Purgstall eröffnet

LH Pröll: Verantwortung für den eigenen Körper und die Gesundheit wahrnehmen

Eröffneten die sanierte Sporthalle der Mittelschule Purgstall.
Eröffneten die sanierte Sporthalle der Mittelschule Purgstall.© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Mit Kosten von über 300.000 Euro wurden an der Mittelschule Purgstall an der Erlauf (Bezirk Scheibbs) die Sporthalle saniert und ein Hartplatz inklusive Kugelstoß- und Stabhochsprunganlage neu errichtet. Die offizielle Eröffnung der 650 Quadratmeter großen Sportstätte erfolgte am heutigen Montag, 29. Oktober, durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll.

„Johann Wolfgang von Goethe hat einmal gesagt, die Eltern müssen den Kindern Wurzeln und Flügel mitgeben", sagte Landeshauptmann Pröll in seiner Festrede. „Die Wurzeln sind in erster Linie ein gutes Elternhaus, das Grundlage dafür ist, dass die Kinder im späteren Leben ein Heimatgefühl empfinden können." Die Flügel wiederum würden die Bildungseinrichtungen unseren Kindern mit Faktenwissen und sozialem Verhalten vermitteln, meinte der Landeshauptmann weiter. „Das sind Werte, die die Schule gemeinsam mit den Eltern so praktizieren und vorleben soll, dass die Kinder in ihrem späteren Leben einen guten Handlauf haben, an dem sie sich festhalten können", betonte er.

„Diese Flügel sind auch in einem unmittelbaren Zusammenhang mit der Ertüchtigung des eigenen Körpers zu sehen." Die öffentliche Hand habe dabei gemeinsam mit den Bildungsinstitutionen die Verantwortung, „die Jugend anzuhalten, Freude an der Bewegung zu haben und Verantwortung für den eigenen Körper und die eigene Gesundheit wahrzunehmen", so Pröll.

Hinsichtlich der neuen Sportstätte in Purgstall verwies der Landeshauptmann auf die tragfähige Lösung mit der Gemeinde: „Dieser Turnsaal ist eine Mehrzweckhalle, die auch Vereine nutzen können. Das ist ein Hinweis darauf, dass wir im Land großen Wert darauf legen, Synergien zu nutzen, um mit dem eingesetzten Geld möglichst viel zu erreichen."

Bürgermeisterin Marianne Fallmann meinte: „Die Gemeinde Purgstall an der Erlauf hat heuer fast 500.000 Euro in Sport und Jugend investiert." Die Gemeinde Purgstall sei ein Musterbeispiel, was die Förderung des Sports betreffe, sagte Direktor Anton Baumgartner. 

Von der neuen Sportstätte profitieren insbesondere die rund 200 Schüler der neuen Mittelschule. Die Halle selbst kann durch verschiebbare Vorhänge in zwei Sportflächen geteilt werden und eignet sich auch zur Austragung von Wettkämpfen. Auch energietechnisch ist der Neubau auf dem neuesten Stand der Technik und wurde mit LED-Lampen und einer neuen Tonanlage ausgestattet.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image