25.10.2012 | 16:38

Energie & Umwelt-Gemeinde-Tag in Mödling

Pernkopf: Gemeinden sind wichtige Partner bei Umsetzung der Klima- und Energieziele

„Die Gemeinden sind unsere wichtigsten Partner bei der Umsetzung der Klima- und Energieziele", sagte Landesrat Dr. Stephan Pernkopf beim Energie & Umwelt-Gemeinde-Tag, der gestern, Mittwoch, 24. Oktober, in der Stadtgalerie Mödling zum Thema „Ressourcen mobilisieren - Zukunft gestalten" über die Bühne ging. „Die Kommunen sind die Entscheidungsträger, Vorbilder und die Schnittstellen zu den Bürgern. Nur gemeinsam mit den Gemeinden kann das Bundesland Niederösterreich den erfolgreichen Weg weitergehen und den hohen Lebensstandard und die hohe Umweltqualität in Niederösterreich weiter ausbauen", so der Landesrat.

An dem Expertenforum nahm u. a. auch Dr. Dietmar Kanatschnig vom Österreichischen Institut für nachhaltige Entwicklung teil. „Die Herausforderungen für die Gemeinde der Zukunft sind Energie- und Ressourcenverknappung, der demographische Wandel und der Klimawandel", so Kanatschnig. In diesem Zusammenhang empfiehlt Dr. Helfried Faschingbauer den Gemeinden: „Wichtig ist, die vorhandenen Potenziale richtig zu nutzen. Jeder Mensch bringt besondere Fähigkeiten mit und diese sollte man in der Gemeinde bestmöglich einsetzen."

Wichtig ist auch das Fördern von regionalen Wirtschaftskreisläufen. Bürgermeister Franz Josef Smrtnik aus Bad Eisenkappel lieferte dafür beim Energie & Umwelt-Gemeinde-Tag ein positives Beispiel: „Große Teile des Gemeindegebietes von Bad Eisenkappel sind bewaldet. Die Gemeinde nutzte diese Ressource, indem sie ein Fernwärmeheizwerk errichtete, wo Biomasse aus der Umgebung zu Energie verarbeitet wird. Über 90 Prozent aller Haushalte sind mittlerweile daran angeschlossen und die Wertschöpfung bleibt in der Region."

Dr. Herbert Greisberger, Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur NÖ (eNu), stellte die eNu als Anlaufstelle und Drehscheibe für alle kommunalen Energie- und Umweltbelange vor. „Wir informieren über aktuelle Angebote, bieten kostenlose Förderberatung und unsere Gemeindeberater liefern Fachexpertise und persönliche Unterstützung." 

Die wichtigsten Ergebnisse zum Energie & Umwelt-Gemeinde-Tag gibt es ab 29. Oktober unter http://www.umweltgemeinde.at/. Nähere Informationen bei der Energie- und Umweltagentur NÖ, Telefon 02742/22 1 444, bzw. Büro LR Pernkopf, Klaus Luif, Telefon 02742/9005-12705, e-mail klaus.luif@noel.gv.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung