15.10.2012 | 10:34

Ausbau der Park&Ride-Anlage in Wolkersdorf fertiggestellt

Rund 2,64 Millionen Euro investiert

Vor kurzem wurde der Ausbau der Park&Ride-Anlage in Wolkersdorf nach siebenmonatiger Bauzeit abgeschlossen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 2,64 Millionen Euro, wobei auf die ÖBB 50 Prozent, auf das Land Niederösterreich 35 Prozent und auf die Stadtgemeinde Wolkersdorf 15 Prozent entfallen.

Den Fahrgästen am Bahnhof Wolkersdorf stehen somit 850 Pkw-Stellplätze und 405 Zweirad-Stellplätze zur Verfügung. Darin inkludiert sind auch Behinderten- und Familienstellplätze. Die Zufahrt zur neuen Anlage erfolgt über die Wiener Straße bzw. die Industriestraße.

„Mit derartigen Park&Ride-Anlagen fördern wir die Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln und bieten den Pendlern ein gutes und kostenloses Service auf ihrem täglichen Weg in die Arbeit", zeigt sich Verkehrs-Landesrat Mag. Karl Wilfing überzeugt.

Nähere Informationen: ÖBB-Holding AG, Konzernkommunikation unter 02742/930 00-3527, DI Christian Seif. 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung