11.10.2012 | 10:38

Ortsdurchfahrt Merkersdorf-Süd neu ausgebaut

Land Niederösterreich investiert rund 165.000 Euro

Weil die Fahrbahn der Landesstraße L 1096 in Merkersdorf in der Marktgemeinde Ernstbrunn aufgrund der Verlegung von Einbauten zahlreiche Schäden aufwies, hat sich der NÖ Straßendienst entschlossen, den Straßenabschnitt vom südlichen Ortsbeginn bis zur Kreuzung mit der L 27 neu zu gestalten. Die Arbeiten konnten kürzlich von der Straßenmeisterei Korneuburg in Zusammenarbeit mit Baufirmen aus der Region abgeschlossen werden. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 245.000 Euro, wovon 165.000 Euro vom Land Niederösterreich und 80.000 Euro von der Marktgemeinde Ernstbrunn getragen werden. 

Bei dem Projekt wurde die Fahrbahn auf einer Länge von 400 Metern komplett erneuert bzw. verbreitert, weiters wurden Parkplätze im Ausmaß von 180 Quadratmetern geschaffen, Gehsteige neu angelegt und besonderes Augenmerk auf die Grünraumgestaltung gelegt. 

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung