09.10.2012 | 16:04

Arbeiten für neue Töbernitzbachbrücke in Wegscheid abgeschlossen

Gesamtkosten von 350.000 Euro trägt das Land Niederösterreich

Weil die in den 30iger Jahren des vorigen Jahrhunderts im Zuge der Landesstraße B 32 errichtete Brücke über den Töbernitzbach in Wegscheid (Gemeinde Pölla) zahlreiche Schäden am Tragwerk aufwies, hat sich der NÖ Straßendienst entschlossen, die alte, mittlerweile abgetragene Brücke, durch eine neue am gleichen Standort zu ersetzen. Nach dreimonatiger Bauzeit konnten nun die Arbeiten von der Firma Leyrer & Graf, der Brückenmeisterei Zwettl und der Straßenmeisterei Allentsteig abgeschlossen werden. Um die Beeinträchtigungen für die Verkehrsteilnehmer möglichst gering zu halten, wurde der Verkehr während der Bauarbeiten über eine einspurige Behelfsbrücke mit Ampelregelung geführt.

Bei der neuen Brücke handelt es sich um eine 17 Meter lange Brücke aus einem Stahlbetonrahmentragwerk, wobei das Durchflussprofil auf ein 100-jähriges Hochwasser ausgerichtet wurde. Auch konnte die Fahrbahnbreite mit sieben Metern ausgeführt und ein Gehsteig inklusive Absturzsicherung angelegt werden. Die Gesamtkosten dafür belaufen sich auf 350.000 Euro und werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung