09.10.2012 | 14:55

23. Österreichischer Museumstag in St. Pölten

Ab 11. Oktober zum Thema „Das kommunizierte Museum"

Im Niederösterreichischen Landhaus in St. Pölten findet von Donnerstag, 11., bis Samstag, 13. Oktober, der 23. Österreichische Museumstag statt. Der vom Museumsbund Österreich, ICOM Österreich und dem Landesmuseum Niederösterreich veranstaltete Museumstag steht diesmal unter dem Motto „Das kommunizierte Museum. Neue Wege der Vermittlung und Auseinandersetzung mit Museen" und geht damit den Fragen nach, welche neue Kommunikationswege und -mittel in der Museumsarbeit beschritten werden sollen, ob jedem Trend zu folgen ist und welche neuen Vermittlungs- und Kommunikationsinstrumente für die jeweilige Situation sinnvoll sind.

Den beiden großen Themenkomplexen Kulturvermittlung und Social Media ist dabei jeweils ein Tag gewidmet. Nach dem Eröffnungsvortrag von Dr. Hans-Georg Häusel über Neuromarketing stehen am Donnerstag, 11. Oktober, neue und an bestimmte Zielgruppen wie Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf, Lehrlinge etc. gerichtete Vermittlungsansätze zur Diskussion. Unter anderem wird auch über die Entwicklung eines Berufsbildes des Kulturvermittlers nachgedacht.

Am Freitag, 12. Oktober, steht die Beschäftigung mit den Neuen Medien im Zentrum: Unter dem Schlagwort „Web 2.0" werden verschiedene Ansätze und Möglichkeiten des Einsatzes von Facebook, YouTube und Co. im musealen Bereich beleuchtet und diskutiert. Hier reicht der Bogen vom kritischen Hinterfragen des richtigen Einsatzes dieser Medien bis hin zu möglichen Anwendungsgebieten. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Frage gelegt, wie „Web 2.0" mit den vorhanden Personal- und Zeitkapazitäten sinnvoll für die Museumsarbeit fruchtbar gemacht werden kann.

Abgeschlossen wird der Museumstag am Samstag, 13. Oktober, mit Exkursionen zur Kunstmeile und Landesgalerie Krems, zur Schallaburg, zum Wilhelmsburger Geschirrmuseum, zum Stift Herzogenburg, zum Museumsdorf Niedersulz und zum Egon Schiele Museum in Tulln.

Nähere Informationen beim Landesmuseum Niederösterreich unter 02742/90 80 90-913, Heike Brantner, e-mail heike.brantner@landesmuseum.net und http://www.landesmuseum.net/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung