08.10.2012 | 16:50

Ausbau der Landesstraße L 151 in Matzendorf abgeschlossen

Land Niederösterreich investierte 90.000 Euro

Weil es im Bereich der sogenannten Kirchenkurve in Matzendorf (Bezirk Wiener Neustadt-Land) aufgrund der zu geringen Fahrbahnbreite und der ungünstigen Zufahrt zu Gemeindeamt, Schule und Kindergarten immer wieder zu gefährlichen Verkehrssituationen kam, haben sich der NÖ Straßendienst und die Gemeinde Matzendorf-Hölles dazu entschlossen, die Fahrbahn zu verbreitern und den Straßenabschnitt auszubauen. Nach viermonatiger Bauzeit konnten die Arbeiten von der Straßenmeisterei Pottenstein und Lieferfirmen aus der Region kürzlich abgeschlossen werden.

Im Zuge des Projektes wurde vom Anwesen der Familie Schneidhofer der für die Kurvenverbreiterung erforderliche Grund von der Gemeinde Matzendorf-Hölles eingelöst, eine Druckknopfampel rund 50 Meter Richtung Osten verlegt, die Landesstraße L 151 auf einer Länge von rund 550 Metern abgefräst und mit einem neuen Straßenbelag versehen sowie neue Parkplätze entlang der L 151 angelegt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 105.000 Euro, wovon auf das Land Niederösterreich 90.000 Euro und auf die Gemeinde Matzendorf-Hölles 15.000 Euro entfallen.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung