04.10.2012 | 11:12

Sobotka und Bohuslav fordern tägliche Bewegungsstunde in Schulen

Einbringung eines Resolutionsantrages im Landtag

Landeshauptmannstellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka und Landesrätin Dr. Petra Bohuslav fordern eine tägliche Bewegungsstunde in den Schulen.
Landeshauptmannstellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka und Landesrätin Dr. Petra Bohuslav fordern eine tägliche Bewegungsstunde in den Schulen.© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

„Für die fünfte Turnstunde ist alles zu mobilisieren, was möglich ist", sagte Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka heute, Donnerstag, 4. Oktober, in St. Pölten, wo er im Rahmen einer Pressekonferenz gemeinsam mit Sport-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav eine tägliche Bewegungsstunde in den Schulen forderte.

„Nachhaltige Gesundheitsförderung muss im Kindesalter beginnen, ist doch für die Gesundheitserwartung zu 40 Prozent der eigene Lebensstil verantwortlich. Und die Bewegungsarmut ist alarmierend: Nur 20 Prozent der niederösterreichischen Schüler erfüllen die WHO-Empfehlung von täglich einer Stunde körperlicher Aktivität. Zudem sind 25 Prozent der niederösterreichischen Jugendlichen und 40 Prozent der Erwachsenen übergewichtig", führte Sobotka aus.

Bohuslav betonte: „Das Sportland Niederösterreich will Menschen unterschiedlichsten Alters und Leistungsniveaus zum Sport bringen, und in der Schule erfolgt oft der Einstieg in die regelmäßige sportliche Betätigung. Ziel ist deren Integration in den Alltag so wie das tägliche Zähneputzen." Überdies nehmen Sport und Bewegung Aggressivität, vermittelten Werte wie Teamfähigkeit, Fairness und Disziplin und förderten Gedächtnis, Leistungsfähigkeit und Konzentration.

Niederösterreich nehme die Verantwortung gegenüber seinen Kindern wahr, unterstrichen die beiden Regierungsmitglieder und verwiesen auf Initiativen im Rahmen von „tut gut" wie „Bewegte Klasse" und „Gesunde Schule" oder Sportland-Aktionen wie „Turnsackerl statt Schultüte", „SkiKids" und „Immer am Ball".

Abschließend präsentierten Sobotka und Bohuslav die Forderungen eines VP-Resolutionsantrages, der heute im Landtag eingebracht werden wird: Fünf Mal in der Woche Sportunterricht in der Schule, eine Anhebung der Stundenanzahl in der Ausbildung bzw. eine Erweiterung des Angebots in der Weiterbildung für Lehrer, eine Modernisierung der Sportanlagen rund um die Schulen, einen eigenen Bewegungs- und Sportlehrer an Volksschulen sowie einen Bewegungs- und Sportkoordinator an den Volksschulen als Bindeglied zu Vereinen.

Nähere Informationen beim Büro LH-Stv. Sobotka unter 02742/9005-12221, Mag. (FH) Eberhard Blumenthal, bzw. beim Büro LR Bohuslav unter 02742/9005-12026, Mag. Lukas Reutterer.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image