28.09.2012 | 10:11

„Mystisches Wandern" an der NÖ Eisenstraße

Vitalität, Fitness und Wohlbefinden am 30. September

Als Abschluss einer Vitalwoche in Waidhofen an der Ybbs mit einer Fülle von Veranstaltungen vom Vortrag eines Schamanen über einen Erste-Hilfe-Outdoor-Kurs bis hin zum Kabarett „Ärztlich willkommen" steht am Sonntag, 30. September, die Wander- und Pilgerveranstaltung „Mystisches Wandern" auf dem Programm, die ausgehend von Waidhofen an der Ybbs auf den Sonntagberg führen wird und Vitalität, Fitness, Ausgleich und Wohlbefinden in den Mittelpunkt rückt.

Geplant wurde die Veranstaltung von rund 20 Schülern der HAK Waidhofen an der Ybbs, die für dieses Maturaprojekt Unterstützung von den Gemeinden Waidhofen und Sonntagberg, dem Kulturpark Eisenstraße-Ötscherland und der Mostviertel Tourismus GmbH erhalten haben.

Das „Mystische Wandern" bietet den Teilnehmern zum einen die Möglichkeit, auf ihr körperliches Wohlbefinden zu achten: Die 38 Kilometer lange Weitwanderstrecke von Waidhofen an der Ybbs über Konradsheim, St. Georgen in der Klaus, Böhlerwerk, Windhag und St. Leonhard am Wald bis zur Basilika Sonntagberg eignet sich aber nicht nur für Weitwanderer, die - ausgerüstet mit gesunder Verpflegung in Form eines Starterpakets - bereits um 4 Uhr gemeinsam starten, sondern auch für Genusswanderer und Spaziergeher, die jederzeit und überall in die beschilderte Strecke einsteigen können.

Zum anderen wird den Teilnehmern unter dem Motto „Erleben, Entdecken und Entspannen" auch „Nahrung für den Geist" und eine Pause vom Alltag in der Natur- und Kulturlandschaft rund um Waidhofen und Sonntagberg geboten. An ausgewählten Kraftplätzen werden zudem die fünf Elemente Feuer, Wasser, Erde, Holz und Metall, die den Kulturpark Eisenstraße seit jeher prägen, intensiv erlebbar sein. Als Abschluss beginnt um 18 Uhr am Endpunkt der Wanderstrecke, in der Basilika Sonntagberg, eine kurze Andacht.

Anmeldungen für Weitwanderer per e-mail service@eisenstrasse.info oder Fax 07443/866 00-22; nähere Informationen beim Kulturpark Eisenstraße-Ötscherland unter 07443/866 00; die detaillierte Streckenbeschreibung unter www.eisenstrasse.info/mw.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung