28.09.2012 | 10:08

Neues Grundtvig-Projekt von Südwind NÖ Süd

Dialog zwischen Generationen und Friede in Europa

„2WARdS Europe" nennt sich eine neue Initiative von Südwind NÖ Süd, welche die in Wiener Neustadt ansässige Agentur für entwicklungspolitische Bildungs-, Forschungs- und Öffentlichkeitsarbeit kürzlich gemeinsam mit zehn Kooperationspartnern aus ganz Europa gestartet hat. Dieses Grundtvig-Projekt - ein EU-Programm, das auf die Lehr- und Lernbedürfnisse aller Beteiligten der Erwachsenenbildung sowie auf deren Einrichtungen und Organisationen ausgerichtet ist - versteht sich als generationenübergreifendes, interkulturelles Dialogprojekt zum Thema Krieg und Konflikte in Europa. Ziel ist es, ein europäisches Statement für Frieden und den permanenten Dialog zwischen Generationen zu schaffen.

Im Rahmen von „2WARdS Europe" werden lokale bzw. regionale Projekte gestartet, die auf europäischer Ebene miteinander verknüpft werden sollen. Dabei soll neben den lokalen Produktionen auch eine Multimedia-DVD entstehen, die sowohl Informationen und Methoden dieses Projektes als auch digitales Dokumentationsmaterial aller Teilnehmer enthält. Eine Plattform, welche die Möglichkeit zu Austausch und Kommunikation bietet, soll ebenfalls geschaffen werden.

Bis zum Ende des Projektes im Jahr 2014 werden insgesamt sieben Treffen in ausgewählten Ländern der Projektpartner stattfinden. Das erste Treffen fand bereits Ende letzter Woche, vom 20. bis 22. September, in Brüssel bei der Partnerorganisation Lokaal Dienstencentrum De Zeyp statt.

Nähere Informationen bei Südwind NÖ Süd unter 02622/248 32, Dr. Ingrid Schwarz, e-mail ingrid.schwarz@oneworld.at, http://www.suedwind-noesued.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung