20.09.2012 | 15:22

Land Niederösterreich unterstützt SOMA-Märkte mit 415.000 Euro

LR Schwarz: Sozialmärkte sind wichtige sozialpolitische und arbeitsmarktpolitische Impulsgeber

Auf Initiative von Landesrätin Mag. Barbara Schwarz wurden in der letzten Sitzung der NÖ Landesregierung rund 415.000 Euro aus der NÖ Arbeitnehmerförderung für SOMA-Sozialmärkte in Niederösterreich genehmigt. Derzeit werden Sozialmärkte in St. Pölten, Tulln, Klosterneuburg, Ternitz, Stockerau, Mödling und Amstetten betrieben. Hinzu kommt ein mobiler Sozialmarkt, der bedürftige Menschen in 16 Gemeinden im Waldviertel mit günstigen Waren versorgt.

„Die Idee der Sozialmärkte zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass hier gleichzeitig sozialpolitische und arbeitsmarktpolitische Impulse gesetzt werden", erklärt dazu Landesrätin Schwarz. „Sozialmärkte tragen wesentlich dazu bei, einerseits Menschen mit geringem Einkommen zu unterstützen und andererseits wertvolle Nahrungsmittel vor der Vernichtung zu bewahren. Darüber hinaus entstehen durch die Sozialmärkte viele Arbeitsplätze für Langzeitarbeitslose."

Das Konzept basiert darauf, dass Lebensmittel, die regulär in den Supermärkten nicht mehr verkauft werden, den Sozialmärkten kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Im Rahmen eines Beschäftigungsprojektes werden diese hochwertigen Produkte an Menschen mit geringem Einkommen günstig verkauft.

„Sozialmärkte bieten für bedürftige Menschen aber nicht nur günstige Einkaufsmöglichkeiten. Sie sind auch Treffpunkt und Kommunikationsdrehscheibe und bewahren dadurch vor sozialer Isolation und Ausgrenzung. Und das macht sie zu einem unverzichtbaren Angebot in der sozialen Modellregion Niederösterreich", so Schwarz abschließend.   

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Marion Gabler-Söllner, Telefon 02742/9005-12655, e-mail marion.gabler-soellner@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung