17.09.2012 | 08:24

Positive Bilanz für Abenteuerland Pielachtal

Bohuslav: Wichtiger Impuls für Arbeitsplätze und Tourismus

Seit der Eröffnung am 1. Mai 2012 hat das Abenteuerland Pielachtal am Rande des Badesees in Hofstetten-Grünau (Bezirk St. Pölten-Land) mehr als 5.000 Besucherinnen und Besucher verzeichnet. Die Kosten für die Errichtung des Themen- und Freizeitparks beliefen sich auf 132.000 Euro und wurden aus Mitteln der Regionalförderung unterstützt. Die 15 interaktiven Stationen auf dem 5.000 Quadratmeter großen Abenteuerland Pielachtal stehen ganz im Zeichen der Schatzsucher und Goldwäscher.

„Die Familien, Kinder und Schulklassen als Zielgruppen des Abenteuerlandes Pielachtal spielen im Tourismus eine immer größere Rolle. Dieses Projekt ist ein wichtiger Impuls für Arbeitsplätze und Tourismus und hat sich bereits im ersten Jahr sehr erfolgreich entwickelt", sagte Landesrätin Dr. Petra Bohuslav kürzlich bei einem Lokalaugenschein in Hofstetten-Grünau. Geschäftsführer Thomas Pölzl betonte in Zusammenhang mit den Besucherzahlen: „Damit wurden meine Erwartungen erfüllt. Für heuer rechnen wir bis Ende Oktober mit insgesamt 7.000 Besuchern, für die Folgejahre sind als Wunschziel 10.000 Gäste vorstellbar."

Die Namen der aus Sandstein und Lärchenholz verbauten Stationen des Themen- und Freizeitparks sind historischen Themen antiker Länder angepasst. Somit kann quer durch das Areal eine geschichtliche Rätselrallye absolviert werden. Als weitere Highlights bietet der neue Themenpark eine Goldwäscherei, eine Hüpfburg und einen geräumigen, themenspezifischen Souvenirshop im Kassenbereich.

Derzeit werden vor allem Schulen aus dem Nahbereich des Pielachtals angesprochen. Für das nächste Jahr sollen die Werbeaktivitäten noch stärker auf Niederösterreich ausgeweitet werden. Gemeinsam mit neuen Events wie einer Oster- und einer Weihnachts-Schatzsuche soll sich das Abenteuerland damit langfristig als Familienausflugsziel etablieren. Das Abenteuerland Pielachtal hat noch bis Oktober an Samstagen und Sonntagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Kinder bis 6 Jahre genießen freien Eintritt, die Tageskarte kostet 7,90 Euro. Der Eintritt für NÖ-Card Besitzer ist gratis.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at, bzw. Wirtschaftsagentur ecoplus, Mag. Gregor Lohfink, Telefon 02742/9000-19616, e-mail g.lohfink@ecoplus.at, http://www.ecoplus.at/, http://www.abenteuerland-pielachtal.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung