03.09.2012 | 08:14

Galaabend im Stift Göttweig anlässlich der GTM-Trophy

LH Pröll: Sport hat eine hohe Rangordnung in Niederösterreich

Die Wachau bzw. Krems sind heuer Gastgeber der GTM-Trophy (Golf & Tennismannschafts-Trophy), einer im Jahr 1997 ins Leben gerufenen Sport-Förderinitiative, deren Reinerlös der Österreichischen Sporthilfe, dem österreichischen Ski-Nachwuchs sowie der "Franz Beckenbauer Stiftung" für notleidende Menschen zugute kommt. Am Samstagabend, im Vorfeld einer Gala im Stift Göttweig aus Anlass der 15. GTM-Trophy, meinte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll bei einem Pressegespräch: "Wir alle miteinander sind in eine Zeit hineingekommen, wo man den Eindruck haben möchte, es geht ohnehin allen sehr gut. Es geht Gott sei Dank auch sehr vielen sehr gut, doch trotzdem gibt es eine Vielzahl von Menschen, die sich auf der Schattenseite des Lebens befinden". Daher sei es wichtig, "dass es Persönlichkeiten aus dem Sport gibt, die sehr dankbar sind für ihre besonderen Talente und diese Dankbarkeit in dieser Form ein wenig zurückgeben."

Zum Sport in Niederösterreich meinte der Landeshauptmann: Sport habe deshalb eine so hohe Rangordnung in Niederösterreich, "weil wir wissen, was wir der Jugend schulden." In Niederösterreich werde besonderer Wert darauf gelegt, die Jugend sehr intensiv zu motivieren, Sport zu betreiben. "Sportgrößen im Bundesland Niederösterreich sind gleichzeitig auch Botschafter von Niederösterreich", so Pröll abschließend.

Franz Beckerbauer führte aus: "Seit zehn Jahren ist die \'Franz Beckenbauer Stiftung\' bei der GTM-Trophy dabei. Der Erlös kommt hilfsbedürftigen bzw. in Not geratenen Menschen zugute."

Michi Dorfmeister, seit vielen Jahren GTM-Botschafterin, meinte: "Wir haben schon einen Namen und in unserem Leben schon etwas erreicht, die Menschen kennen uns. Im Rahmen der GTM-Trophy helfen wir, gerade für junge Sportler die finanzielle Grundlage für eine mögliche, echte Sportkarriere zu schaffen".

Fast eine Million Euro an Fördermitteln konnte durch die GTM-Trophy bisher an die Österreichische Sporthilfe, den österreichischen Ski-Nachwuchs sowie die "Franz Beckenbauer Stiftung" für notleidende Menschen ausgeschüttet werden.

Nähere Informationen: http://www.gtm-trophy.com/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung