03.09.2012 | 08:11

Weintage in Hagenbrunn eröffnet

LH Pröll: Eine Freundschaftspflege zwischen Wien und Niederösterreich

Am Samstag, 1. September, wurden die Weintage in Hagenbrunn (Bezirk Korneuburg) von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll eröffnet, die so wie jedes Jahr auf dem Festplatz rund um das Kriegerdenkmal sowie auf Hauptstraße und Schlossstraße über die Bühne gehen. Die Veranstaltung ist weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt und zieht viele Gäste aus dem Umland und auch aus der Bundeshauptstadt Wien an. Für die festliche Umrahmung sorgten die Musikkapelle Kaprun und die Falkenbachschützen. Die Weintage in Hagenbrunn werden seit dem Jahr 1996 veranstaltet und laufen noch bis Sonntag, 2. September.

"Das Hagenbrunner Weinfest ist so etwas wie eine Freundschaftspflege zwischen Wien und Niederösterreich", meinte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll im Gespräch mit Ing. Josef Deutsch, dem Obmann des Weinbauvereins. Diese wunderschöne Nachbarschaft sei es auch, "welche die Ostregion im Ganzen stärkt" und in einer Zeit, wo wir in ein größeres Ganzes in Europa hineingehen, sei es immer wichtiger, "dass wir uns nicht nur in der harten Arbeit miteinander treffen sondern auch miteinander feiern können." Die Wiener und die Niederösterreicher würden sich intensiv ergänzen, so der Landeshauptmann weiter: "Gerade diese unmittelbare Partnerschaft ist ganz entscheidend auf dem Weg nach vorne".

Zur Bedeutung des Weinbaus in Niederösterreich betonte Pröll: "Der Wein als Produkt ist ein ganz zentraler Faktor geworden, auch aufgrund der Lebensart und Lebensfreude, die letztendlich der Wein ausstrahlt. Der Wein beflügelt den Tourismus und dieser ist in Niederösterreich ein entscheidender Wirtschaftsfaktor, insbesondere in den Weinbaugebieten", sagte der Landeshauptmann abschließend. Ernst Fischer, Bürgermeister von Hagenbrunn, sagte: "Das Weinfest bietet uns die Möglichkeit, unsere Gemeinde herzuzeigen, und wir dürfen dabei viele Gäste bei uns begrüßen."

Ing. Norbert Karlsböck, Bürgermeister von Kaprun, führte aus: "Wir spüren hier schon, in welchem schönen Land wir zuhause sein können, ob in den Alpen oder in Niederösterreich."

Nähere Informationen: Gemeindeamt Hagenbrunn, Telefon 02262/67 22 67, http://www.hagenbrunn.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung