29.08.2012 | 10:08

Förderaktion zum Thema „Nachhaltigkeit" in Unternehmen

Bohuslav, Pernkopf: Abfallwirtschaft entwickelt sich immer mehr zur Kreislaufwirtschaft

Unter dem Titel „Nachhaltigkeit als unternehmerischer Erfolgsfaktor" bietet das Land Niederösterreich eine Förderaktion für Klein- und Mittelunternehmen (KMU) an, bei der bis zum 16. November interessierte Betriebe eingeladen sind, geplante Nachhaltigkeitsprojekte einzureichen. Insgesamt steht für ausgewählte Projekte eine Förderung von 220.000 Euro zur Verfügung, der Fördersatz beträgt 50 Prozent der Projektkosten, die maximale Fördersumme liegt bei 30.000 Euro. Die Mittel stammen aus dem Niederösterreichischen Wirtschafts- und Tourismusfonds und von der Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft beim Amt der NÖ Landesregierung.

„Damit sollen jene Unternehmen unterstützt werden, die mit ihren Leistungen einen sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Weg einschlagen möchten. Nachhaltiges Wirtschaften wird mehr und mehr zu einem zentralen Differenzierungsmerkmal am Markt, deshalb ist dieser Bereich auch als wesentliches Handlungsfeld in unserer Wirtschaftsstrategie verankert", erklärt dazu Landesrätin Dr. Petra Bohuslav.

Die Schwerpunkte der eingereichten Projekte sollen auf einer besseren Materialausnutzung, der Verwendung wenig ressourcenintensiver Materialien, dem Einsatz von Altstoffen sowie der Bereitstellung qualitätsgesicherter Rohstoffe durch verbesserte Sammlung, Trennung und Sortierung liegen. 

„Abfallwirtschaft entwickelt sich immer mehr zur Kreislaufwirtschaft. Bereits bei der Produktion soll mitgedacht werden, wie möglichst wenig neue Rohstoffe verbraucht werden und was mit den Produkten nach ihrem Nutzen geschehen kann", so die Landesräte Petra Bohuslav und Stephan Pernkopf.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at, bzw. www.noe.gv.at/Wirtschaft-Arbeit/Wirtschaft-Tourismus-Technologie.html.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung