24.08.2012 | 10:18

Sanierungsarbeiten in Reisling abgeschlossen

Land NÖ investiert rund 110.000 Euro

Die Verlegung von Einbauten und der nicht mehr dem heutigen Verkehrsstandard entsprechende Zustand der Landesstraße L 7058 im Ortsgebiet von Reisling (Gemeinde Gföhl, Bezirk Krems) hatten heuer eine Sanierung notwendig gemacht. Diese Sanierungsarbeiten wurden binnen dreier Monate von der Straßenmeisterei Gföhl durchgeführt und konnten nun abgeschlossen werden. Die Kosten für dieses Straßenbauprojekt belaufen sich auf rund 140.000 Euro, von denen rund 110.000 Euro vom Land Niederösterreich und rund 30.000 Euro von der Stadtgemeinde Gföhl bezahlt werden.

Die Fahrbahn des Straßenabschnittes wurde auf einer Länge von rund 500 Metern abgefräst, der Konstruktionsaufbau wurde verstärkt und ein neuer Straßenbelag wurde aufgebracht. Zudem wurden Bordsteine versetzt und Nebenflächen sowie Hauszufahrten neu gestaltet. Die Planung dieser Sanierung erfolgte durch den NÖ Straßendienst in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Gföhl.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Bürgerinformation, Gertraud Mühlbachler, Telefon 0676/812 60144.  

 

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung