21.08.2012 | 09:41

Zum 16. Mal „WACHAUfilmFESTIVAL" in Krems

Acht Spielabende ab 5. September

Als Highlight und Abschluss des langen Kremser Kultursommers lädt die Stadt Krems zum mittlerweile 16. Mal in die Welt des Kinos: Seit 1997 begeisterten beim „WACHAUfilmFESTIVAL" auf dem Dominikanerplatz 238 Filme annähernd 93.000 Cineasten beim Kino-Open-Air inmitten der Altstadt von Krems.

Heuer werden vom 5. bis 8. sowie vom 12. bis 15. September in Kooperation mit dem St. Pöltner Programmkino Cinema Paradiso jeweils von Mittwoch bis Samstag ab 20 Uhr bei freiem Eintritt insgesamt acht spannende und unterhaltsame Filme gezeigt; bei Sturm und Regen fällt die Vorstellung aus.

Eröffnet wird das diesjährige „WACHAUfilmFESTIVAL" am Mittwoch, 5. September, mit „Ziemlich beste Freunde", der erfolgreichsten Komödie des Jahres 2011 in Frankreich. Ebenfalls noch in der ersten Festivalwoche zu sehen: Woody Allens charmante Liebeserklärung „Midnight in Paris" (Donnerstag, 6. September), der US-amerikanische Thriller „Drive" (Freitag, 7. September) und die französische Komödie „Mein liebster Alptraum" mit Isabelle Huppert (Samstag, 8. September).

Die zweite Woche beginnt mit der von Geraldine Chaplin, Jane Fonda, Pierre Richard u. a. gestellten Frage „Und wenn wir alle zusammenziehen?" (Mittwoch, 12. September), gefolgt von Michel Piccoli als Pontifex wider Willen in „Habemus Papam" (Donnerstag, 13. September) und „Atmen", dem mehrfach preisgekrönten Regiedebüt von Karl Markovics (Freitag, 14. September). Den Schlusspunkt setzen dann am Samstag, 15. September, „Bezaubernde Lügen" mit Audrey Tautou.

Nähere Informationen bei der Kulturverwaltung Krems unter 02732/801-572 und -567, e-mail kulturamt@krems.gv.at und http://www.museumkrems.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung