16.08.2012 | 10:14

Ab heute wieder „Jazz im Hof" in St. Pölten

Landeshauptstadt verschreibt sich für vier Tage dem Groove

Von heute, Donnerstag, 16., bis Sonntag, 19. August, steht St. Pölten wieder unter dem Motto „Jazz im Hof". Viele internationale Jazzgrößen verwandeln dabei jeweils ab 19.30 Uhr den Barockgarten des Stadtmuseums St. Pölten zur Jazzbühne (bei Schlechtwetter wird in die Bühne im Hof ausgewichen).

Den Beginn macht heute, Donnerstag, 16. August, das Thomas Savy Trio; begleitet wird der Meister der Bassklarinette von Scott Colley am Bass sowie Bill Stewart an den Drums. Am Freitag, 17. August, gastieren dann Michel Portal und Bojan Z. in St. Pölten: Der Klarinettist, Saxophonist und Bandoneonspieler Michel Portal ist einer der renommiertesten Vertreter des französischen Free Jazz, der gemeinsam mit dem Jazzpianisten Bojan Z zu hören sein wird.

Am Samstag, 18. August, wird zu einer „Jazz Night" mit dem Radio String Quartet Vienna geladen. Im Zuge des zweiteiligen Abends stehen u. a. „Dream", eine Jazz-Rock-Komposition des Mahavishnu Orchestra, Musik von Billie Holliday und John McLoughlin, der „Liebestraum" von Franz Liszt sowie eine Hommage an Joe Zawinul auf dem Programm. Den Abschluss des Festivals bildet ein Jazzbrunch am Sonntag, 19. August, ab 10 Uhr mit PianoForteBrass. Das Chamberjazzquartett bringt Eigenkompositionen mit Klängen zwischen Jazz, improvisierter Musik und klassischer Kammermusik sowie facettenreicher Instrumentierung.

Karten u. a. unter 02742/35 31 89 und http://www.oeticket.com/; nähere Informationen unter e-mail jazzimhof@gmx.at und http://www.st-poelten.gv.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung