14.08.2012 | 09:21

L 1167 wurde verkehrssicherer gemacht

Land NÖ investiert rund 115.000 Euro

Binnen dreier Monate wurde die Ortsdurchfahrt von Wolfsbach im Zuge der Landesstraße L 1167 (Bezirk Horn) neu gestaltet. Die Gesamtbaukosten für dieses Straßenbauprojekt belaufen sich auf rund 123.000 Euro, wobei rund 115.000 Euro vom Land Niederösterreich und rund 8.000 Euro von der Stadtgemeinde Drosendorf-Zissersdorf beglichen werden.

Die Neugestaltung der Straße war infolge von Einbautenverlegungen und damit verbundenen Grabungen notwendig geworden bzw. dadurch bedingt, dass die Fahrbahn zuletzt nicht mehr den modernen Verkehrserfordernissen entsprach. Abgesehen von der Erneuerung der Fahrbahn wurden im Rahmen des Bauvorhabens auch Nebenflächen neu gestaltet und der unübersichtliche Kreuzungsbereich der L 41 und der L1167 wurde den heutigen Verkehrserfordernissen entsprechend umgebaut.

Die Erneuerung der Straßenkonstruktion erfolgte auf einer Länge von rund 120 Metern, auf einer Länge von rund 320 Metern wurde die vorhandene Straßenkonstruktion nach Schadstellensanierungen durch eine bituminöse Tragdeckschichte verstärkt. Die Fahrbahnbreite der Ortsdurchfahrt wurde entsprechend dem heutigen Verkehrsstandard und örtlichen Verhältnissen mit einer Breite von fünf Metern ausgeführt. Die Abgrenzung der Fahrbahn zu den Nebenanlagen erfolgt an der wasserführenden Seite durch Schrägborde, besonderes Augenmerk wurde auch auf die Grünraumgestaltung gelegt - am Straßenrand gibt es nun Grünflächen im Ausmaß von ca. 500 Quadratmetern.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung. Gruppe Straße, Bürgerinformation, Ing. Markus Hahn, Telefon 0676/812 60143.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung