13.08.2012 | 14:13

Neue Ausstellungen und Museumsaktivitäten

Vom Kunstmuseum Waldviertel bis zur Kunsthalle Krems

Das Kunstmuseum Waldviertel in Schrems lädt am Mittwoch, 15. August, ab 15 Uhr zum Brotbacken nach alten Rezepten im Skulpturenpark; eine Erlebnisführung durch die aktuelle Ausstellung „Die Niederösterreicher" rundet diesen Familiennachmittag ab. Am Freitag, 17. August, wird dann ab 14 Uhr im Atelier des Kunstmuseums wieder ein Kinder-Keramik-Kurs abgehalten, ehe ein Rätselspiel im Skulpturenpark am Samstag, 18. August, ab 15 Uhr spannende Abenteuer mit Erik, dem Riesen, verspricht. Nähere Informationen und Anmeldungen beim Kunstmuseum Waldviertel unter 02853/728 88-0, e-mail info@daskunstmuseum.at und http://www.daskunstmuseum.at/.

Die NöART-Ausstellung „Nacktheit dein Name sei Akt - Unschuld - Schönheit" macht als nächstes im Schüttkasten von Laa an der Thaya Station. Eröffnet wird am Donnerstag, 16. August, um 19.30 Uhr. Gezeigt werden die Arbeiten von Wander Bertoni, Oskar Bottoli, Alfred Czerny, Otto Eder, Gerda Fassel, Oskar Höfinger, Alfred Hrdlicka, Heinz Leinfellner, Josef Pillhofer, Giovanni Rindler, Rudolf Schwaiger und Ben Siegel bis 2. September. Öffnungszeiten: von 17. bis 19. August von 14 bis 18 Uhr, am 25./26. August sowie am 1./2. September von 14 bis 16 Uhr. Nähere Informationen bei NöART unter 02742/755 90, e-mail office@noeart.at und http://www.noeart.at/.

„moving on the planet" nennt Lore Heuermann eine Ausstellung mit Tuschezeichnungen und Kalligrafien auf Papierfahnen, die teilweise auf Reisen - zuletzt in China - entstanden sind, sowie Glasradierungen, die am Sonntag, 19. August, um 11 Uhr im Kunsthaus Horn von Landesrätin Mag. Barbara Schwarz eröffnet wird. Ausstellungsdauer: bis 22. September; Öffnungszeiten: Freitag von 15 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim Kunstverein Horn unter 02982/3629-54 und http://www.kunstvereinhorn.jimdo.com/.

Schließlich findet am Dienstag, 21. August, ab 14 Uhr in der Kunsthalle Krems ein Ferienspiel unter dem Motto „Formen-Farben-Vielfalt" statt: Kinder und Jugendliche können dabei den Künstler Francis Picabia entdecken und ein eigenes abstraktes, farbiges Kunstwerk als Collage gestalten. Anmeldungen beim Verein Impulse Krems unter e-mail ferienspiel.krems@gmx.at; nähere Informationen bei der Kunsthalle Krems unter 02732/90 80 10, e-mail office@kunsthalle.at und http://www.kunsthalle.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung