02.08.2012 | 11:06

Ausbau der Landesstraße 7136 bei Maria Laach am Jauerling

Land Niederösterreich investiert rund 230.000 Euro

Da die rund 35 Jahre alte Straßenkonstruktion der Landesstraße L 7136 westlich von Maria Laach am Jauerling auf Grund von Fahrbahnschäden, insbesondere Netzrissen und so genannten Ausmagerungen, nicht mehr dem heutigen Verkehrsstandard entsprach, hat sich der NÖ Straßendienst entschlossen, diesen Straßenabschnitt zu sanieren bzw. auszubauen. Die Planung erfolgte durch die NÖ Straßenbauabteilung 7 in Krems, die Bauarbeiten werden von der Straßenmeisterei Spitz in Zusammenarbeit mit Baufirmen der Region durchgeführt. Die Gesamtbaukosten von rund 230.000 Euro werden vom Land Niederösterreich getragen.

Derzeit wird auf einer Länge von rund 700 Metern die Fahrbahn erneuert bzw. verbreitert, weiters werden Kurvenverbreiterungen zur Verbesserung der Sichtweiten durchgeführt. Bis Ende nächster Woche sind noch die Verbreiterungsarbeiten im Gange, anschließend wird die Fahrbahn abgefräst und ein neuer Belag über die nunmehr fünf Meter breite Fahrbahn aufgebracht. Aufgrund des notwendigen Arbeitsablaufes ist die Landesstraße L 7136 im Bereich von Maria Laach am Jauerling gesperrt. Der Verkehr wird während der Sperre umgeleitet.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße / Bürgerinformation unter 0676/81 26 01 43, Ing. Markus Hahn.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung