17.07.2012 | 11:43

Export kurbelt Niederösterreichs Wirtschaft an

Bohuslav: Türkei ist ein wichtiger Zukunftsmarkt

Im September soll mit einem Wirtschaftsforum zum Thema Türkei, an dem Vertreter des Landes Niederösterreich, der NÖ Wirtschaftskammer, der NÖ Industriellenvereinigung und verschiedene Unternehmer teilnehmen, der Startschuss zu einer intensiven Bearbeitung des türkischen Markes erfolgen. Ende November ist dann eine Wirtschaftsdelegationsreise nach Ankara und Istanbul mit Landesrätin Dr. Petra Bohuslav an der Spitze geplant, die als wichtiger „Türöffner" für die heimischen Unternehmen dienen soll, um den Markteintritt zu erleichtern. 

„Niederösterreichs Wirtschaft profitierte schon in der Vergangenheit von der Erweiterung der Europäischen Union. Unsere rund 6.000 niederösterreichischen Exporteure schaffen bzw. sichern jährlich rund 5.000 neue Arbeitsplätze. Deswegen haben wir als Bundesland Niederösterreich im letzten Jahr Russland als Top-Markt definiert, nächster Schwerpunkt ist nun die Türkei", erklärt dazu die Wirtschafts-Landesrätin.

Mit einem Warenwert von etwa 141 Millionen Euro pro Jahr liegt die Türkei derzeit auf Platz 21 der niederösterreichischen Exportstatistik. Gleichzeitig ist die Türkei mit einem im Jahr 2011 erreichten Wirtschaftswachstum von 8,5 Prozent eine sehr dynamische Wirtschaftsregion, die für niederösterreichische Unternehmen in Zukunft viele Chancen bietet. Vor allem im Energiesektor beim Ausbau der erneuerbaren Energie, bei Infrastrukturprojekten, im Tourismus sowie im Umweltschutzbereich sehen Experten großes Potenzial für niederösterreichische Unternehmen.

„Die heimischen Betriebe wissen um die Chancen am türkischen Markt. Bei einer von der Wirtschaftsagentur ecoplus durchgeführten Marktselektionsanalyse wurde die Türkei unter die fünf wichtigsten Märkte gereiht. Daher haben wir uns seitens des Landes Niederösterreich entschlossen, unsere Unternehmen beim Eintritt in diesen neuen Markt bestmöglich zu unterstützen. Ähnlich wie bei Russland wird nun im Schulterschluss mit der NÖ Industriellenvereinigung und der NÖ Wirtschaftskammer der türkische Markt bearbeitet", so Bohuslav.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at, bzw. Wirtschaftsagentur ecoplus, Mag. Gregor Lohfink, Telefon 02742/9000-19616, e-mail g.lohfink@ecoplus.at, http://www.ecoplus.at/

.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung